Hochschule Zittau/Görlitz

Fachübersetzen Wirtschaft D/PL - berufsbegleitend

02826 Görlitz
2021
Studium

Fachübersetzen Wirtschaft Deutsch / Polnisch Master-Studium


Mit dem Studiengang sollen AbsolventInnen eine durch die Beschäftigungsbetriebe nachgefragte Zusatzqualifikationen als FachübersetzerInnen und FachdolmetscherInnen erwerben, die es ihnen darüber hinaus auch erlaubt, tätig zu sein als selbstständige ÜbersetzerInnen für die Wirtschaft, TerminologInnen oder LexikographInnen.

Inhalte

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Modul I: Interkulturelle Kommunikation
  • Modul II: Text- und Diskursanalyse - Analyse eines Übersetzungsauftrages
  • Modul III: Informationstechniken für Übersetzer
  • Modul IV: Fachsprache/-übersetzen Wirtschaft I - Offizieller Schriftverkehr
  • Modul V: Fachsprachentheorie
  • Modul VI: Fachsprache/-übersetzen Wirtschaft II - Wirtschaftskorrespondenz
  • Modul VII: Terminologiearbeit
  • Modul VIII: Fachsprache/-übersetzen Wirtschaft III - Unternehmensinterne Kommunikation
  • Modul IX: Sprachbewusstsein und Sprachpflege
  • Modul X: Fachsprache/-übersetzen Wirtschaft IV - Unterlagen/ Dokumentationen
  • Modul XI: Fachsprache/-übersetzen Wirtschaft V - Finanz- und Berichtswesen
  • Modul XII: Konsekutivdolmetschen (Einführung)
  • Modul XIII: Abschlussarbeit und deren Verteidigung (30 ECTS)

Bereits erbrachte Studienleistungen können auf Antrag beim Prüfungsausschuss der Fakultät in einem Umfang von bis zu 30 ECTS anerkannt werden.
Die Belegung einzelner Module durch Externe ist auf Antrag auf Gasthörerschaft bei der Akademischen Verwaltung unter dem Vorbehalt freier Kapazitäten zulässig (Ausstellung eines Leistungsnachweises, ohne Prüfung).

Berufliche Perspektiven

  • im Unternehmen als Übersetzer/Sachgebietsbearbeiter
  • selbstständiger Fachübersetzer Wirtschaft
  • Terminologe
  • Lexikograph
  • Fach-/Verlagslektor

Zulassungsvoraussetzungen

  • Variante 1: Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss mit wirtschaftswissenschaftlicher oder philologischer Ausrichtung im Umfang von 210 ECTS-Punkten plus mindestens einjähriger Berufspraxis (mit Bezug zur Wirtschaft oder zum Übersetzen)
  • Variante 2:Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss mit wirtschaftswissenschaftlicher oder philologischer Ausrichtung im Umfang von 180 ECTS-Punkten plus mindestens einjähriger Berufspraxis (mit Bezug zur Wirtschaft oder zum Übersetzen) plus Bestehen einer Eignungsprüfung (Anmeldung über fred.schulz(at)hszg.de)
  • Variante 3:Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss mit wirtschaftswissenschaftlicher oder philologischer Ausrichtung im Umfang von 180 ECTS-Punkten plus mindestens zweijährige Berufspraxis (mit Bezug zur Wirtschaft oder zum Übersetzen)

Sprachvorkenntnisse:
Deutsch mind. C1/ Polnisch mind. B2 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen

    Studiengangsdetails:
    • Studiengang: Fachübersetzen Wirtschaft D/PL - berufsbegleitend Fachübersetzen Wirtschaft D/PL - berufsbegleitend
    • Studiengebühren: siehe Website
    • Voraussetzung: Abgeschlossenes Studium
    • Studienbeginn: Wintersemester
    • Regelstudienzeit: 4 Semester
    • Studienabschluss: Master of Arts
    • Referenz-Nr: AUBI-5303 (in der Bewerbung bitte angeben)
    Bewerbungsunterlagen:
    • siehe Website
    02826 Görlitz
    Universitäten, Schulen und Hochschulen 18 Angebote am Standort
    Herr Dietmar Rößler

    Herr Dietmar Rößler

    Dezernat Studium und Internationales Haus Z I / Raum 0.22
    03583 612-4500
    E-Mail anzeigen