Hochschule Wismar

Maschinenbau

23966 Wismar
2020
Studium
Nachdem die Studenten fundierte Kenntnisse in den mathematisch-naturwissenschaftlichen und technischen Grundlagenfächern erworben haben, eignen sie sich das erforderliche technische Spezialwissen in den wesentlichen und tragenden Fachgebieten des Maschinenbaus an, wie zum Beispiel:

  • CAD/FEM
  • Fertigungstechnik/Werkzeugmaschinen
  • Hydraulik/Pneumatik
  • Elektrische Maschinen/Antriebssysteme
  • Kraft- und Arbeitsmaschinen/Energietechnik
Das Bachelorstudium Maschinenbau ist sehr praxisnah orientiert. Jeder Student absolviert im Laufe seines Studiums ein Praktikum in einem Unternehmen. Es besteht außerdem die Möglichkeit, Teilabschnitte des Studiums an den ausländischen Partnerhochschulen (z.B. in England, Norwegen, Finnland, Neuseeland) zu absolvieren.

Weitere Informationen zu den Studieninhalten finden Sie hier.Der Studiengang wird auch als dualer Studiengang angeboten.

Der Bachelorstudiengang Maschinenbau ist auf den Erwerb des akademischen Grades Bachelor of Engineering gerichtet. Die Studenten erlangen in nur dreieinhalb Studienjahren einen berufsqualifizierenden Hochschulabschluss für die Tätigkeit als Maschinenbauingenieur. Wird das Bachelorstudium mit gutem Erfolg abgeschlossen, besteht die Möglichkeit, ein eineinhalbjähriges Masterstudium anzuschließen.

Weitere Informationen zum Studium finden Sie hier.Bitte informieren Sie sich hier über das Bewerbungsverfahren.
Studiengangsdetails:
  • Studiengang: Maschinenbau Maschinenbau
  • Studiengebühren: siehe Website
  • Voraussetzung: Fachhochschulreife
  • Studienbeginn: Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Studienabschluss: Bachelor of Engineering
  • Referenz-Nr: AUBI-5373 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website

Hochschule Wismar

23966 Wismar
Universitäten, Schulen und Hochschulen 45 Angebote am Standort

Frau Maika Lehmann

03841 753-7212
E-Mail anzeigen