Wirtschaftsinformatik (M. Sc.)

Hochschule Offenburg

77652 Offenburg
2023
Studium

Wirtschaftsinformatik (M. Sc.)

Digitalisierung gestalten!

Im Master-Studiengang Wirtschaftsinformatik vertiefen Sie Ihre Kenntnisse aus den beiden Welten IT und Business und machen sich fit für die Herausforderungen der digitalen Zukunft.

Der Fokus liegt auf Business Analytics sowie der Unterstützung von Geschäftsprozessen durch Betriebliche Informationssystemen wie ERP-Systeme. Zusätzlich vertiefen Sie Ihre BWL-Kenntnisse durch wählbare Module aus dem Master-Studiengang Betriebswirtschaft.

Mit dieser Kombination an solidem informatischen Wissen und BWL Know-how können Sie die Rolle als Vermittler zwischen den Welten IT und Business perfekt einnehmen.

Projekte mit Unternehmen und Gastvorträge stellen einen starken Praxisbezug des Studiums sicher. Seminare zu aktuellen Themen sind am Puls der Zeit und runden Ihre akademische Ausbildung auf hohem Niveau ab.


Studieninhalte

Der dreisemestrige Master-Studiengang Wirtschaftsinformatik baut auf dem Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik bzw. Wirtschaftsinformatikplus der Hochschule Offenburg auf. Er eignet sich aber auch für Absolventinnen und Absolventen anderer Studiengänge der Wirtschaftsinformatik oder vergleichbarer Studiengänge. Auch ein Quereinstieg nach einem Bachelorabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen, BWL, Informatik ist möglich: Beachten Sie hierzu diese Informationen.

Die Pflichtmodule lassen sich zwei Bereichen zuordnen:

  1. Analytische Informationssysteme haben eine zunehmende Bedeutung in Unternehmen um aus immer mehr Daten Wissen zu erzeugen. Hier qualifizieren sie Kurse wie Data Science, Advanced Data Warehouse und Visual Analytics.
  2. Die Unterstützung von Geschäftsprozessen mit IT Systemen wie zum Beispiel ERP Systeme. Hier geht es um Basisthemen wie Software-Architekturen oder Business Process Engineering, aber auch die Einführung von diesen Systemen und Consulting.


Die Pflichtmodule werden teilweise gemeinsam mit dem Master-Studiengang Informatik angeboten.

Außerdem können Sie sich über zwei wählbare Vertiefungsmodule im Umfang von insgesamt 18 Credits spezialisieren.

Zur Auswahl stehen die Module:

  • Angewandte Künstliche Intelligenz
  • Controlling
  • Risikomanagement & Compliance
  • Marketing-Management
  • E-Commerce-Management
  • Digitales Logistikmanagement
  • Nachhaltiges Logistikmanagement


Viele dieser Module haben einen starken Informatik- bzw. Digitalisierungsbezug. In Angewandter Künstlicher Intelligenz können Sie Ihre Kenntnisse im Bereich Analytics zusätzlich vertiefen.

Perspektiven

Nach dem Bachelorabschluss bringt Sie unser darauf aufbauendes Masterstudium auf das „nächste Level“: Sie vertiefen aktuelle Technologien der Wirtschaftsinformatik und arbeiten praxisnah mit Systemen, die bei Unternehmen im täglichen produktiven Einsatz verwendet werden. Unser Programm bereitet Sie auf eine Karriere als Fach- und Führungskraft vor, zum Beispiel in folgenden Tätigkeiten:

Als Consultant (Inhouse und in Consulting-Unternehmen), eingesetzt beispielsweise bei der Implementierung von ERP Systemen (je nach Ausrichtung eher technisch oder eher funktional)

In Anwenderunternehmen aller Branchen und Softwarehäusern als

  • System-Integrator*in, Enterprise Software-Architekt*in
  • Business Intelligence Entwickler*in, Business Analyst*in
  • Data Engineer/ Data Analyst
  • Business Process Manager*in
  • Software-Entwickler*in für betriebswirtschaftliche Anwendungen


Die beruflichen Aussichten für Wirtschaftsinformatiker sind hervorragend:

Laut der regelmäßig durchgeführten Studie des Branchenverbandes Bitkom sind Ende 2021 96000 Stellen für IT-Fachkräfte unbesetzt. In den vergangenen Jahren hat diese Zahl stetig zugenommen. Wirtschaftlich erfolgreiche Regionen wie auch die Region Südbaden sind von diesem Mangel besonders betroffen. Wirtschaftsinformatiker*innen sind dabei durch ihre Doppelqualifikation in Informatik und Wirtschaft prädestiniert dafür, eine wichtige Rolle in der gesamten Wertschöpfungskette der Digitalisierung zu spielen.

Die steigende Komplexität und die internationale Vernetzung von IT-Projekten hinein in Fachbereiche, anspruchsvolle Themen wie Business Analytics und Industrie 4.0 erfordern hochqualifizierte Mitarbeiter*innen mit einer soliden akademischen Ausbildung, wie sie ein Masterabschluss darstellt.

Wirtschaftsinformatiker*innen werden in allen Branchen beschäftigt und finden deshalb auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten gute Arbeitsbedingungen.

Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: siehe Website
  • Voraussetzung: Abgeschlossenes Studium
  • Studienbeginn: Sommer- und Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 3 Semester
  • Studienabschluss: Master of Science
  • Immatrikulationsfrist: offen
  • Referenz-Nr: AUBI-14629 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website
77652 Offenburg
Universitäten, Schulen und Hochschulen 47 Angebote am Standort

Frau Klara Buchner

Allgemeine Studienberatung
0781 205-4866
E-Mail anzeigen