Hochschule Niederrhein Campus Mönchengladbach

Wirtschaftsinformatik (M. Sc.)

41065 Mönchengladbach
2020
Studium

Der Studiengang Wirtschaftsinformatik richtet sich an InteressentInnen, die bereits einen guten Bachelorabschluss oder einen gleichwertigen akademischen Abschluss vorweisen können. Der Studiengang ist konsekutiv, d. h. er kann direkt im Anschluss an ein Bachelor- oder gleichwertiges Studium begonnen werden, ohne Phasen der Berufspraxis vorweisen zu müssen.

Aufbau des Studiengangs Wirtschaftsinformatik

Das Curriculum orientiert sich an einer Säulen-Struktur. Im ersten Semester sind Module jeder Säule zu belegen, da grundlegende Theoriebereiche und Konzepte dargestellt werden. Konkret werden folgende Themen behandelt:

  • Säule Betriebswirtschaftslehre: Führungskompetenz
  • Säule Anwendungssysteme: Vernetzte Wirtschaft
  • Säule Informatik: Informatikkonzepte und -architekturen sowie Integrationsstandards

Daneben werden abgeleitet aus der Zielsetzung die Module „IT-Controlling", „Informationsmanagement", „IT-Sicherheit", „Projektmanagement", „Softwarearchitekturen", „Management von Rechenzentren" und „Methoden der Unternehmens- und IT-Beratung" angeboten. Die Ausbildungsinhalte sind für die Übernahme von Führungs- und Fachverantwortung im Bereich der Wirtschaftsinformatik notwendig und sind daher für alle Studierenden Pflicht.

Im zweiten und dritten Semester besteht die Möglichkeit zur Auswahl von Wahlpflichtmodulen. Für die Säulen „Betriebswirtschaftslehre" und „Anwendungssysteme" sind je zwei Module auszuwählen.

Mit dem Modul „Wirtschaftsinformatik und Gesellschaft" soll bei den zukünftigen Führungskräften eine Sensibilisierung für gesellschaftliche Themen erreicht und ein Verantwortungsbewusstsein für Entwicklungen in der Wirtschaftsinformatik und deren Auswirkungen auf die Gesellschaft geweckt werden.

Von den Studierenden wird im zweiten und im dritten Semester die Teilnahme an je einem Forschungs- bzw. Entwicklungsprojekt im Gesamtumfang von 10 Kreditpunkten erwartet. Die Studierenden sollen sich abstimmen und die Arbeiten eigenständig organisieren und durchführen. Die Dozenten übernehmen dabei vordringlich die Rolle eines Beraters und Controllers.

Im vierten Semester ist die Master-Thesis anzufertigen. Den Abschluss des Studiums bildet ein Kolloquium zur Master-Thesis.

Der Studiengang ist modular angelegt, wobei jedes Modul mit einer Leistungsprüfung abschließt, für die entsprechende Kreditpunkte (credit points) vergeben werden.

Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: 313,38 € inkl. NRW Ticket
  • Voraussetzung: Abgeschlossenes Studium Abschlussnote mindestens "gut" (2,5) (Abschlussnote mindestens "gut" (2,5))
  • Studienbeginn: Wintersemester und Sommersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Studienabschluss: Master of Science
  • Referenz-Nr: AUBI-5810 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website

Hochschule Niederrhein Campus Mönchengladbach

41065 Mönchengladbach
Universitäten, Schulen und Hochschulen 44 Angebote am Standort
Zentrale Studienberatung

Zentrale Studienberatung

WhatsApp
0151 27256330
E-Mail anzeigen