Hochschule Neubrandenburg

Organisationsentwicklung und Inklusion - berufsbegleitend (M. A.)

17033 Neubrandenburg
2022
Studium

Organisationsentwicklung und Inklusion - berufsbegleitend (M. A.)

Die Verschiedenheit von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen sowie die Notwendigkeit und Möglichkeiten der Chancengleichheit und damit auch die Organisation des gesellschaftlichen Einschlusses (Inklusion) findet zunehmend Akzeptanz in unserer Gesellschaft.

Inklusion ist zugleich Leitbild, Haltung und Methode auf dem Weg zur Wertschätzung und Nutzung der Verschiedenheit aller Beteiligten.

Das Personal der gesellschaftlichen Institutionen benötigt Wissen und Kompetenzen für den respektvollen und zielorientierten Umgang mit Vielfalt, um ihr eigenes und das Potenzial ihrer Zielgruppen in ihrer Praxis voll ausschöpfen zu können.

Mit dem berufsbegleitenden weiterbildenden Masterstudiengang „Organisationsentwicklung und Inklusion“ reagierte die Hochschule Neubrandenburg auf den wachsenden Bedarf an Fachkräften für Inklusion. 

Das 5-semestrige Studium vermittelt die Kompetenzen einer inklusionsorientierten Praxis und Organisationsentwicklung in Einrichtungen, Unternehmen und der Verwaltung der Bildung, Erziehung, Begleitung und Förderung.

Zulassungsvoraussetzungen

Zum Master-Studiengang „Organisationsentwicklung und Inklusion“ wird zugelassen, wer einen

  • Bachelorstudiengang mit 210 Credits oder 180 ECTS (zusätzlicher ECTS-Erwerb ist möglich) beziehungsweise
  • Diplom- oder Magister-Studiengang

abgeschlossen hat.


Die Zulassung zum Master-Studiengang „Organisationsentwicklung und Inklusion“ an der Hochschule Neubrandenburg ist an nachfolgende weitere Zulassungsvoraussetzungen gebunden:

  • eine mindestens einjährige Berufserfahrung in studienrelevanten Aufgabenfeldern,
  • ein Motivationsschreiben, in dem die besondere Studienmotivation und die für das Studium relevanten Kenntnisse dargestellt werden, die in Beruf, Studium, Weiterbildung oder durch privates Engagement erworben wurden,
  • ein Nachweis einer aktuell andauernden, vertraglich gesicherten Beschäftigung in einschlägigen Bereichen im Umfang von mindestens 20 Stunden pro Woche.

Bewerbungsschluss

01. Februar
Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: 1.485,18 Euro pro Semester
  • Voraussetzung: Abgeschlossenes Studium und Praxiserfahrung siehe Zulassungsvoraussetzungen (siehe Zulassungsvoraussetzungen)
  • Studienbeginn: Sommersemester in geraden Jahren
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Studienabschluss: Master of Arts
  • Referenz-Nr: AUBI-9217 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website

Hochschule Neubrandenburg

17033 Neubrandenburg
Universitäten, Schulen und Hochschulen 31 Angebote am Standort

Studienberatung

0395 5693 1014
E-Mail anzeigen