Mittelständische Unternehmensführung in Entrepreneurship (MBA) - berufsbegleitend

Hochschule Hannover

30539 Hannover
2021
Studium

Mittelständische Unternehmensführung in Entrepreneurship (MMU)

Master of Business Administration

Berufsbegleitender Masterstudiengang


Das Studium für die Unternehmer*innen von morgen

Sie stehen als MINT-Absolvent*in, Geistes- oder Sozialwissenschaftler*in bereits erfolgreich im Berufsleben, Sie suchen weitere Herausforderungen und können sich vorstellen, ein eigenes Unternehmen zu leiten, zu gründen oder als Angestellte*r eine Führungsposition zu übernehmen?

Die hierfür notwendigen Kompetenzen können Sie sich mittels dieses innovativen Masterstudiengangs aneignen, der Sie berufsbegleitend zur Unternehmensführung oder -nachfolge in einem mittelständischen Unternehmen sowie zur Unternehmensgründung qualifiziert. Der kostenpflichtige Studiengang wird von der Hochschule Hannover in Kooperation mit der Fachhochschule für die Wirtschaft Hannover (FHDW) durchgeführt.

Studienschwerpunkte und Vertiefungen

Schwerpunkt
Der Schwerpunkt des Studiums liegt auf den Bereichen Unternehmensführung, -nachfolge und -gründung. Es wird betriebswirtschaftliches Fachwissen vermittelt und die personenbezogenen Kompetenzen werden ausgebaut.

Studienziele

Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums haben die Studierenden folgende Qualifikationen erlangt:

  • sie können die Instrumente der Betriebswirtschaftslehre mittelständischer Unternehmen planvoll auswählen und erfolgreich einsetzen,
  • sie kennen in wichtigen Bereichen der Unternehmensführung den aktuellen Stand der Forschung und haben die Fähigkeit, Wissen auf wissenschaftlichem Niveau anzuwenden,
  • sie sind in der Lage, sich erforderliche betriebliche und marktbezogene Informationen systematisch zu erarbeiten,
  • sie können komplexe betriebswirtschaftliche Entscheidungssituationen unter Anwendung des einschlägigen Instrumentariums erfolgreich bewältigen,
  • sie haben die Fähigkeit, die eigene Unternehmer*inpersönlichkeit zu reflektieren,
  • sie sind in der Lage, unternehmerische Möglichkeiten zu erkennen und weiterzuentwickeln,
  • sie können die Fachkenntnisse mit ihrer eigenen Unternehmer*inpersönlichkeit sinnvoll verbinden und anwenden,
  • sie haben ihre sozialen Kompetenzen weiterentwickelt,
  • sie sind in der Lage, sich auf wirtschaftliche Veränderungen einzustellen,
  • sie können Schlussfolgerungen klar und eindeutig an Expert*innen wie auch Lai*innen kommunizieren,
  • sie sind dazu befähigt, auf der Grundlage theoretischer Erkenntnisse und praktischer Erfahrungen wirtschaftlich und sozial verantwortlich zu handeln (Förderung des zivilgesellschaftlichen Engagements),
  • sie wenden ihr Wissen und die Problemlösungsfähigkeiten auch in multidisziplinären Kontexten an.

Zielgruppe

MINT-Absolvent*innen sowie Geistes- und Sozialwissenschaftler*innen mit mind. einjähriger, einschlägiger Berufserfahrung

Wozu ein MBA-Studium?

Durch den MBA werden betriebswirtschaftliche Kenntnisse sowie personenbezogene Kompetenzen vermittelt, die technisches, naturwissenschaftliches oder geistes- und sozialwissenschaftliches Studium abrunden. Unsere Absolvent*innen steigen im Management...
Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: siehe Website
  • Voraussetzung: Abgeschlossenes Studium und Praxiserfahrung
    einjährige, einschlägige Berufserfahrung
  • Studienbeginn: Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 5 Semester
  • Studienabschluss: Master of Business Administration
  • Referenz-Nr: AUBI-5283 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website
30539 Hannover
Universitäten, Schulen und Hochschulen 65 Angebote am Standort
 Studienberatung

Studienberatung

Studienberatung
0511 / 9296-7622 und -8698
E-Mail anzeigen