Innenarchitektur (B. A.)

Hochschule Hannover

30539 Hannover
2022
Studium

Innenarchitektur (BIA)

Bachelorstudiengang für kreative Köpfe mit Gespür für Raumästhetik

Du interessierst dich für die Gestaltung und Einrichtung von Räumen und möchtest dieses Interesse zu deinem Beruf machen? Dann ist der Innenarchitektur-Studiengang der Hochschule Hannover genau das Richtige für dich.

Der Studiengang ist sehr praxisnah und bereitet dich somit gut auf den Berufsalltag vor. Im Mittelpunkt steht das Entwerfen von Projekten, wobei der Fokus auf der Kreativität der Studierenden bei der Auseinandersetzung mit Aspekten wie Raumproportionen oder Beleuchtung liegt.

Worum geht es?

Die Innenarchitektur verbessert mit kreativen Ideen die räumliche Qualität und Atmosphäre vorhandener Räume und gestaltet neue Orte. Dazu gehört ein Wissen um die konstruktiven/energetischen Zusammenhänge und über die Ansprüche an die Nutzung. Daher steht die intensive Auseinandersetzung mit dem Menschen in seinem sozialen und gesellschaftlichen Umfeld im Fokus des Studiums. Geplant werden Raum- und Ausbaukonzepte für Läden, Hotels und Gastronomie, für Büros und Banken, für öffentliche Bauten (Schulen, Bibliotheken, Kindergärten), für den Wohnungsbau, für Pflege- und Betreuungseinrichtungen, für Freizeit und Erholung und für temporäre und mobile Räume. Material, Farbe und Licht sind wichtige Gestaltungselemente bei der Umsetzung.

Was werde ich lernen?

Im Zentrum der Ausbildung steht das projektorientierte Entwerfen. Zu einem Entwurf gehört neben der Ausarbeitung der technischen Umsetzbarkeit (Konstruktion, Gebäudetechnik, Energiekonzept) als weiterer Schwerpunkt die Darstellung und Präsentation der Arbeit. Es wird gelehrt, wie man sich methodisch mit neuen Aufgabenfeldern auseinandersetzt und kreative Lösungen findet: Dies sind wichtige Bausteine einer nachhaltigen Ausbildung.

Wie werde ich lernen?

In der beruflichen Praxis steht die Zusammenarbeit und Kommunikation mit den Auftraggebern*innen sowie mit den Kollegen*innen, Fachingenieuren*innen und den zukünftigen Nutzern*innen im Mittelpunkt. Deshalb wird im Studium die Team- und Gruppenarbeit intensiv unterstützt und gefördert. Schwerpunkt ist die Entwurfslehre. In der Regel bearbeiten die angehenden Innenarchitekten*innen Entwurfskonzepte an real existierenden Objekten und Problemstellungen zusammen mit den jeweiligen Projektpartnern. Damit ermöglicht die Hochschule Hannover den Studierenden ein möglichst großes praxis- und realitätsnahes Lernen, ohne die kreativen und innovativen Spielräume einzuschränken.

In jedem Semester bietet der Studiengang verschiedene Exkursionen zu nationalen und internationalen Zielen an, um die Wirkung von Innenarchitektur live erleben und diskutieren zu können.

Wer unterstützt mich dabei?

Das Design Center verfügt über Studios, Werkstätten und Labore, die den Studie- renden für ihre praktische Arbeit zur Verfügung stehen. Die Materialbibliothek informiert über neue Entwicklungen und verfügt über eine umfangreiche Datenbank: In den Computerlaboren sind Mac-Rechner und PCs zum Teil mit spezieller Software für Innenarchitekten*innen ausgestattet. Auch ein Fotostudio und ein Fernsehstudio stehen den Bacheloranwärtern zur Verfügung. Das Studium der Innenarchitektur an der Hochschule Hannover zeichnet sich insbesondere durch die persönliche und intensive Betreuung der Studierenden durch die Dozenten*innen aus.

Wie sammle ich Berufserfahrung?

Die Studierenden werden während ihres Studiums auf den Arbeitsmarkt vorbereitet. Deshalb haben die Projekte einen großen Praxisbezug und beziehen zukünftige Trends und Entwicklungen mit ein. Ein Praxissemester im zweiten Studienabschnitt bereitet die Studierenden auf den beruflichen Alltag vor und hilft bei der Orientierung über das zukünftige Arbeitsfeld.
Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: siehe Website
  • Voraussetzung: Fachgebundene Hochschulreife
    und ein sechswöchiges Zugangspraktikum
  • Studienbeginn: Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 8 Semester
  • Studienabschluss: Bachelor of Arts
  • Referenz-Nr: AUBI-4220 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website
30539 Hannover
Universitäten, Schulen und Hochschulen 65 Angebote am Standort
 Studienberatung

Studienberatung

Studienberatung
0511 / 9296-7622 und -8698
E-Mail anzeigen