Hochschule Hannover

Angewandte Mathematik (B. Sc.)

30539 Hannover
2021
Studium

Angewandte Mathematik (MAT)

Filme streamen, per Messenger kommunizieren, Urlaub buchen – Mathematik ist allgegenwärtig. Auch in Industrie und Unternehmen wird das Potenzial mathematischer Methoden zunehmend genutzt und Bereiche wie Software und Telekommunikation, Finanz- und Versicherungswirtschaft werden heute bereits als „mathematische Industrie“ angesehen. Hier setzt der Bachelor-Studiengangs Angewandte Mathematik (MAT) an: Studierende erhalten in 7 Semestern eine fundierte mathematische Grundausbildung, lernen praxisrelevante mathematische Methoden kennen und vertiefen ihren Einsatz im Wirtschafts- oder Technikbereich. Ab dem 5. Semester können sich Studierende auf Anwendungsgebiete entsprechend Ihrem persönlichen Interesse spezialisieren und zwischen den Vertiefungsrichtungen Wirtschaftsmathematik und Technomathematik wählen. Die Vertiefung Wirtschaftsmathematik bereitet insbesondere auf klassische Berufsfelder in Banken und Versicherungen, im Controlling größerer Firmen, in der Softwareentwicklung und in Beratungsunternehmen vor. Bei Spezialisierung auf die Technomathematik bestehen hervorragende Möglichkeiten des Berufseinstiegs im klassischen Ingenieursbereich, besonders in Aufgabenfeldern mit komplexen technischen Berechnungen und Simulationen. Mit seinem Fokus auf anwendungsorientierte Teilgebiete der Mathematik und einem starken Praxisbezug hebt sich das Mathematik-Studium an der Hochschule Hannover deutlich ab von den universitären Mathematik-Studiengängen.

Studieninhalte

Zu Beginn Ihres Studiums stehen mathematische Grundlagen wie das Logische Schließen oder die exakte mathematische Beweisführung im Mittelpunkt. Bereits ab dem 3. Semester werden die Fächer weniger abstrakt; im Fokus sind dann die Rechenverfahren und Algorithmen der Angewandten Mathematik. Unter anderem lernen Sie eine Reihe rechnergestützter Simulationsverfahren kennen.
Zusätzlich erwerben Sie Kompetenzen in den Fächern Programmieren, Datenbanken, Englisch, Physik, Betriebswirtschaftslehre und Finanzmathematik.

Im 5. und 6. Semester arbeiten Sie interdisziplinär mit Studierenden aus anderen Studiengängen und spezialisieren sich auf Anwendungsgebiete entsprechend Ihrem persönlichen Interesse. Dabei können Sie zwischen den Vertiefungsrichtungen Wirtschaftsmathematik und Technomathematik wählen.

Im 7. Semester schließlich bereiten Sie sich optimal auf den direkten Berufseinstieg vor: mit einem betrieblichen Praktikum – üblicherweise in Kooperation mit einem Unternehmen aus der Region Hannover – und einer anwendungsorientierten Bachelorarbeit.
Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: siehe Website
  • Voraussetzung: Fachhochschulreife allgemeine Hochschulreife, Hochschulzugangsberechtigung (allgemeine Hochschulreife, Hochschulzugangsberechtigung)
  • Studienbeginn: Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Studienabschluss: Bachelor of Science
  • Referenz-Nr: AUBI-9818 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website
30539 Hannover
Universitäten, Schulen und Hochschulen 70 Angebote am Standort
 Service Center

Service Center

Akademische Angelegenheiten
+49 511 9296 8888
E-Mail anzeigen