Logo - Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt
Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Logistics (B. Eng.)

97421 Schweinfurt
2020
Studium
Der Studiengang Logistik (BL) und der rein englischsprachige Studiengang Logistics (IBL) sind TWIN-Studiengänge, d. h. dass sich die beiden Studiengänge inhaltlich weitestgehend spiegeln. Studierende können im Studienverlauf zwischen den Sprachen wechseln und am Ende ein TWIN-Zertifikat erwerben.
Aufgrund der engen Verknüpfung von logistischen Inhalten mit technischen Fächern bieten die beiden Studiengänge ein überdurchschnittliches Maß an Karrierechancen und Beschäftigungssicherheit. Dozenten, die oft in sehr hohen Positionen der Wirtschaft über viele Jahre Verantwortung trugen und Erfahrung sammeln konnten, vermitteln dabei aktuelles und zukunftsfähiges Wissen. Die Lehrinhalte werden den Studierenden in international ausgerichteten, zum Teil englischsprachigen Veranstaltungen (Studiengang Logistik) oder ausschließlich englischsprachigen Veranstaltungen (Studiengang Logistics) vermittelt - in kleinen Vorlesungsgruppen oder im Rahmen von Projekten. Um möglichst gut und praxisnah auf eine berufliche Laufbahn vorzubereiten, werden neben vielen Fallbeispielen auch zwei große, ein ganzes Semester andauernde Projekte in direkter Kooperation mit Unternehmen durchgeführt. Hier löst eine Gruppe von Studierenden ein aktuelles logistisches Problem eines Unternehmens vor Ort.

Studienverlauf
In einem sieben Fachsemester umfassenden Studienverlauf werden neben wirtschafts-, natur- und ingenieurswissenschaftlichen Grundlagen vor allem Fachkenntnisse in Logistik und Transport in nationalen und internationalen Unternehmensnetzwerken vermittelt. Ziel ist die berufsqualifizierende Ausbildung in Grundlagen-Fächern z. B. Mathematik, Physik, Technische Mechanik, Operations Management, Speditions- und Transportlogistik (Semester 1-3). Hinzu kommen aufbauende Studieninhalte z. B. Materialflusssysteme, Technische Logistik, Supply Chain Management, Internationale Logistik, Strategischer Einkauf, Logistische Dienstleistungen (Semester 4-6). Darüber hinaus sind zwei Industrieprojekte und das 20-wöchige Praktikum mit Reflexion im sechsten Semester vorgesehen. Im siebten Semester wird das Studium mit Veranstaltungen zu Schlüsselkompetenzen und der Bachelorarbeit abgeschlossen.

Tätigkeits- und Berufsfelder
Mit Ihrem Abschluss als Bachelor of Engineering steht Ihnen ein breitgefächertes Angebot an beruflichen Einstiegsmöglichkeiten offen. Der prägende Begriff ist dabei heute das „Supply Chain Management“: die Planung, Implementierung und Steuerung von Versorgungsketten zwischen Industrie, Handel, Dienstleistern und Endverbrauchern. Interne Logistikabteilungen und externe Logistikdienstleister übernehmen dazu in den Materialflüssen Transport-, Lager- und Umschlagsfunktionen. In solchen Wertschöpfungsketten ist es die Aufgabe von Logistikern, technische und organisatorische Logistiksysteme so zu gestalten und permanent zu verbessern, dass Lagerbestände möglichst klein, die Warenverfügbarkeit hoch und die dafür notwendigen Logistikkosten insgesamt möglichst niedrig gehalten werden.
Studiengangsdetails:
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website

Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AUBI-plus!

Bewerbungsmöglichkeiten:
  • Online-Formular

Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

97421 Schweinfurt
Universitäten, Schulen und Hochschulen 16 Stellen am Standort

Allgemeine Studienberatung, Abteilung Schweinfurt

+49 (0) 9721 94 06 48
E-Mail anzeigen
Nach oben