Hochschule Fresenius gem. GmbH

Sportmanagement (B.A.)

69126 Heidelberg
2020
Studium

SPORTMANAGEMENT (B.A.) IN HEIDELBERG STUDIEREN

AN DER HOCHSCHULE FRESENIUS

Sport weckt Emotionen: Athleten bejubeln ihren Erfolg, Fans feuern ihre Helden an, betrauern mit ihnen ihre Niederlagen. Auch für Sie ist Sport eine Leidenschaft? Sie interessieren sich für die spannenden Entwicklungen hinter den Kulissen in dieser dynamischen Branche, die stetig neue Formate und Angebote hervorbringt? Im Bachelorstudiengang Sportmanagement (B.A.) an der Hochschule Fresenius Heidelberg bilden wir Sie zu Experten für die wirtschaftlichen und medialen Fragestellungen der Sportwelt aus. Wir vermitteln Ihnen fundierte ökonomische Grundlagen, Know-how in Sachen Ligaorganisation, Clubmanagement, Medien und Marketing sowie den Besonderheiten des Sports, der an einigen Stellen anders tickt als andere Branchen. Damit sind Sie nach dem Abschluss optimal gerüstet, um Ihre Karriere im Sportbusiness zu starten – zum Beispiel bei Sportverbänden, Vereinen, Sportartikelherstellern oder im Sportjournalismus.

Im Bachelorstudium Sportmanagement (B.A.) erwerben Sie in sechs Semestern Kenntnisse, Methoden und ein Verständnis für Zusammenhänge für Ihre Karriere in einer der dynamischsten Branchen unserer Zeit. Dabei beschäftigen Sie sich mit der Ökonomie des Sports, dem Marketing und Vertrieb von Sportartikeln und Dienstleistungen des Sports und mit der Lizenzierung und Regulierung in Sportligen. Sie erlernen Grundlagen zur Funktionsweise der Medienmärkte mit dem strategischen „Content“ Sport. Grundlagenkenntnisse zum Sporttourismus und Eventmanagement werden Ihnen ebenso vermittelt wie die Grundzüge der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre.

Wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Volkswirtschaftslehre
  • Internes und Externes Rechnungswesen
  • Handels-, Gesellschafts- und Arbeitsrecht
  • Mathematik und Statistik
  • Finanzwirtschaft, Rechnungslegung und Controlling

Sportmanagement

  • Grundlagen des Sportmanagements
  • Sporttourismus und Sportsoziologie
  • Grundlagen des sportlichen Trainings und Sportphysiologie
  • Zusammenspiel von Sport und Medien
  • Organisation der Institutionen des Sports
  • Marketing und Eventmanagement
  • Gründungsmanagement und betriebswirtschaftliche Simulation

Methodenkompetenz und Praxiserfahrung

  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Zeit- und Selbstmanagement
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Moderation und Präsentation
  • Verhandlungsführung und Interkulturelle Kompetenzen
  • Praktikum und Praxisprojekt

So Individuell der Mensch - So Individuell auch die Studienschwerpunkte
Damit Sie sich bereits während Ihres Studiums entsprechend Ihrer Interessen, Stärken und Karriereziele spezialisieren können, wählen Sie im Bachelorstudiengang Sportmanagement (B.A.) zwei Schwerpunkte. Mindestens einen davon belegen Sie innerhalb Ihres Studiengangs. Bei der zweiten Vertiefung steht Ihnen auch das Angebot anderer Bachelorstudiengänge aus dem Verbund zur Verfügung (siehe: Weitere Vertiefungen). Im Studiengang Sportmanagement (B.A.) bieten wir Ihnen die folgenden Schwerpunkte an:

  • Sportmarketing
  • Sportmedien und -journalismus

Durch unser Verbundkonzept im Bereich der Bachelorstudiengänge eröffnet sich für Sie die Möglichkeit der sogenannten Querwahloption. Das heißt, dass Sie einen Schwerpunkt aus dem gesamten Schwerpunktangebot der Verbundstudiengänge wählen können:

  • Betriebswirtschaftslehre (B.A.)
  • Immobilienwirtschaft (B.A.)
  • Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.)
  • Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)
  • Digital Business Management (B.Sc.)
  • Psychologie (B.Sc.)

Studierende des Studiengangs Sportmanagement (B.A.) können zusätzlich den Schwerpunkt Sportpsychologie aus dem Bachelorstudiengang Psychologie (B.Sc.) belegen

Die Schwerpunkte Gesundheitspsychologie und Klinische Psychologie sind nur für Studierende des Studiengangs Wirtschaftspsychologie (B.Sc.) wählbar.

An der Hochschule Fresenius Heidelberg erwarten Sie Workshops und Trainings zu Themen von „Selbstreflexion & Konfliktmanagement“ bis „Financial Education“.
Eine Brücke zwischen Studium und Berufswelt wird auch durch gut funktionierende Netzwerke in den verschiedenen Fachgebieten geschlagen. Durch sie lassen sich interessante Praxisprojekte realisieren, so z.B. die Entwicklung einer Einführungskampagne für „Coffee to go“ in Pfandbechern für die Stadt Heidelberg oder es ergeben sich interessante Themen für Bachelorarbeiten, wie im letzten Semester, als für eine Arbeit im Bereich Qualitätsmanagement, Experten aus der ganzen Welt interviewt wurden.
Neben der Praxis ist die Hochschule Fresenius Heidelberg in spannenden Bereichen aktueller Forschung aktiv. Die Professoren bringen unterschiedlichste Forschungsschwerpunkte ein – so sind Innovation und Entwicklung direkt mit der Lehre verknüpft.

Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: 695,00 € monatlich *
  • Voraussetzung: Allgemeine Hochschulreife
  • Studienbeginn: Winter- und Sommersemester
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Studienabschluss: Bachelor of Arts
  • Referenz-Nr: AUBI-9537 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website

Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AUBI-plus!

Hochschule Fresenius gem. GmbH

69126 Heidelberg
Universitäten, Schulen und Hochschulen 15 Angebote am Standort

Studienberatung

0800 7245 831
E-Mail anzeigen