Musikmanagement (B.A.)

Hochschule Fresenius gem. GmbH

50670 Köln
2021
Studium

MUSIKMANAGEMENT (B.A.)

STUDIEREN AN DER HOCHSCHULE FRESENIUS IN KÖLN

Was macht einen Song zum Hit? Wie funktionieren die Musikindustrie, Geschäftsmodelle, das Marken- und Künstlermanagement, die Musikvermarktung und –verwertung? Wie organisiert man Konzerte und Musikevents? Und was ist nötig, um ein Label zu gründen? Wenn Sie sich für diese und weitere Fragen rund um die Musikbranche begeistern, ist der Bachelorstudiengang Musikmanagement (B.A.) genau das Richtige für Sie!

Das Musikmanagement-Studium an der Hochschule Fresenius verknüpft Theorie mit Praxis und musikwissenschaftliches mit betriebswirtschaftlichem Know-how. Sie erhalten breitgefächerte Kenntnisse zu Management, Marketing, Unternehmensführung sowie Gründung und können darüber hinaus Ihr Studium an Ihre persönlichen Interessen und Berufsziele anpassen. Welchen Weg Sie dabei auch einschlagen: Nach Ihrem Abschluss haben Sie hervorragende Perspektiven für eine Karriere in der Musikindustrie, aber auch in Medienunternehmen, Agenturen und im Marketing.

Aufbau und Inhalte

Im Bachelorstudiengang Musikmanagement (B.A.) erhalten Sie ein breites Wissen in den Bereichen Management, Marketing sowie Unternehmensführung und –gründung und lernen, dieses praxisnah anzuwenden. Darüber hinaus bekommen Sie zahlreiche Möglichkeiten, um Ihr Studium an Ihre persönlichen Interessen und Karriereziele anzupassen: Sie haben nicht nur die Wahl zwischen verschiedenen thematischen Schwerpunkten und Wahlpflichtmodulen. Sie entscheiden auch, ob Sie Ihr Studium in sechs Semestern abschließen oder zusätzlich ein Praxissemester absolvieren und Ihren Abschluss nach sieben Semestern machen.

Wenn Sie an der Hochschule Fresenius Musikmanagement studieren, erhalten Sie tiefe Einblicke in die Arbeit der Musikindustrie und erwerben das Wissen und Können, das Sie für eine erfolgreiche Karriere brauchen. Dabei vermittelt Ihnen der Studiengang umfassende Kompetenzen in folgenden Bereichen:

  • Management in der Musikwirtschaft
  • Geschäftsmodelle und Wertschöpfung in der Musikbranche
  • Management von Unternehmen und Start-ups
  • Digitales Marketing und Social-Media-Kommunikation
  • Praxiskompetenzen der Unternehmensführung
  • Rechtliche und gesellschaftliche Rahmenbedingungen
  • Anwendungsorientierte Wissenschaftsmethoden

Berufsperspektiven

Nach Ihrem erfolgreichen Abschluss im Bachelorstudiengang Musikmanagement (B.A.) haben Sie das Know-how, das Sie für Ihre Karriere in der Musikbranche brauchen. Sie verstehen die Besonderheiten der Musikindustrie, können Probleme analysieren, kritisch reflektieren und dadurch konkrete Lösungen finden. Darüber hinaus können Sie unter anderem die Umsetzung digitaler Medienkonzepte planen, Vermarktungskonzepte nutzen und Trends der Branche frühzeitig erkennen und bewerten. Auf diese Weise eröffnen sich Ihnen zahlreiche vielversprechende Perspektiven in spannenden Bereichen und Tätigkeitsfeldern. Zu diesen gehören:

  • Nachwuchsführungskraft, zum Beispiel bei Produktions- und Verwertungsgesellschaften, in Agenturen, Event- und Messeunternehmen sowie Werbe- und Kommunikationsabteilungen
  • Tätigkeit im redaktionellen Bereich in der Musikwirtschaft, als Produkt- oder Kampagnenmanager bei Major- und Independent-Labels und Vertriebsgesellschaften
  • Tätigkeit in Medienunternehmen und ihren Dienstleistern in Bezug auf Social Media, Customer-Relationship-Management, Talentausbildung, Trend- und Chartanalyse sowie Bewegtbildproduktion
  • Beratende, selbstständige oder freiberufliche Tätigkeit in der Musikbranche
Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: 795€ monatlich
  • Voraussetzung: Fachgebundene Hochschulreife
    Fachhochschulreife; Allgemeine Hochschulreife
  • Studienbeginn: Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Studienabschluss: Bachelor of Arts
  • Referenz-Nr: AUBI-14599 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website
50670 Köln
Universitäten, Schulen und Hochschulen 41 Angebote am Standort

Studienberatung

per Whatsapp
0172 7665 224