Hochschule Bremen

Bauen und Umwelt (Infrastruktur) M.Sc.

28199 Bremen
2020
Studium

Studienstart trotz Corona? Aber sicher!

Studieren an der Hochschule Bremen? Na klar, denn auch in Zeiten von Corona ist das sicher!

Bewerbungsfrist: 01.07. - 20.08.2020
Start des Wintersemesters 2020/21: 01.09.2020
Start der Lehrveranstaltungen: 02.11.2020

Weitere Informationen zur Bewerbung und zum Studium in Zeiten von Corona findest du hier.


Der Studiengang Bauen und Umwelt M.Sc. wird als Vollzeitstudium angeboten und ist modularisiert. Die Regelstudienzeit beträgt 3 Semester. Das Studium wird in deutscher Sprache in Seminaren, Laboren sowie in Form von interdisziplinärer Projektarbeit.

Die Studierenden können zwischen zwei fachlichen Differenzierungen wählen:

  • Bauingenieurwesen oder
  • Umwelttechnik

1. Semester
Folgende Module werden für beide Studienrichtungen angeboten

  • Modul 1 Grundlagen infrastruktureller Systeme:
    vielfältige Facetten und Dimensionen des Themas Infrastruktur, wie z.B. Vorgaben der Raumplanung, Planungshierarchien, Infrastrukturen an Beispielen
  • Modul 2 Experiment, Modell und Simulation:
    mathematisch und physikalisch basierte Modellierung und Simulation der technischen Infrastruktur

Die fachliche Differenzierung erfolgt in drei Modulen


Schwerpunkt Bauingenieurwesen
Schwerpunkt Umwelttechnik
Modul 3
Wasserbau & Geotechnik:
Vermittlung vertiefter Kenntnisse infrastruktureller Wasserbauwerke mit ausgewählten Gebieten der Geotechnik
Wasser- und Abwasserwirtschaft:
Bemessung und Optimierung von komplexen wasser- oder abwassertechnischen Anlagen.
Modul 4
Tragwerke für Infrastrukturbauten
Modellbildungen und Nachweise für Bauwerke der Infrastruktur insbesondere im Bereich Massiv- und Stahlbau
Biomassewirtschaft:
biotechnische Methoden und Prozesse zur Konversion von Biomasse
Modul 5
Verkehrswege & Geotechnik
Kenntnisse von Landverkehrswegebauwerken mit ausgewählten Gebieten der Geotechnik
Entsorgungstechnik:
stoffstrombezogene Prozesse in technischen Systemen der Kreislaufwirtschaft

2. Semester
Das zweite Semester ist im Wesentlichen durch das Projekt „Bauen und Umwelt“ geprägt. Durch die Wahl des Projektthemas können Sie Ihren Schwerpunkt weiter vertiefen oder interdisziplinär arbeiten.

Parallel hierzu werden für alle Studierenden gemeinsam zwei Fachmodule angeboten:

  • Modul 1 Rahmenbedingungen infrastruktureller Systeme:
    gesetzliche und planerische Grundlagen der Raumplanung, Planhierachien und Zuständigkeiten, Entwicklung verschiedener Systeme infrastruktureller Anforderungen
  • Modul 2 Projektplanung:
    Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens und Projektmanagements sowie konkrete Ausarbeitung des Exposés bzw. der Projektanträge für das gewählte Semesterprojekt.

Das Projekt "Bauen und Umwelt" umfasst die drei Teilbereiche

  • Modul 3 Material & Methoden:
    dient der Methodenentwicklung
  • Modul 4 Durchführung
    Durchführung der Forschungs- oder Praxisprojekte mit den dazu gehörenden Untersuchungs-, Versuchs- und Entwicklungsprogrammen
  • Modul 5 Auswertung
    Auswertung und Abschlusspräsentation

3. Semester
Das Studium schließt im dritten Semester mit der Masterthesis ab.

Berufsaussichten
Qualifikationen
Die Absolvent(inn)en des Studiengangs Bauen und Umwelt (Infrastruktur) M.Sc. verfügen über umfassendes, detailliertes und spezialisiertes Fachwissen, um bau- bzw. umwelttechnische Fragestellungen bei Infrastrukturprojekten komplexer Größenordnung fachspezifisch und fachübergreifend zu bearbeiten.

Studierende, die die fachliche Differenzierung Bauingenieurwesen wählen, können insbesondere

  • konstruktive Planungen für komplexe Infrastrukturprojekte erarbeiten,
  • die komplexen Zusammenhänge zwischen der materiellen Konstruktion und dem Bauwerksverhalten im Kontext abwägen.

Studierende, die die fachliche Differenzierung Umwelttechnik wählen, können insbesondere

  • prozessbezogene umwelttechnische Planungen für komplexe infrastrukturelle Projekte erarbeiten,
  • Konzepte für die Optimierung umwelttechnischer Anlagen und Prozesse erarbeiten.
Internationalität
Die Abteilung Bau und Umwelt unterhält Beziehungen zu zahlreichen Hochschulen im Ausland. Diese führen zu einer engen Verknüpfung von Lehre und Wissenschaft im internationalen Austausch.
Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: siehe Website
  • Voraussetzung: Abgeschlossenes Studium siehe Zulassungsvoraussetzung (siehe Zulassungsvoraussetzung)
  • Studienbeginn: Sommersemester
  • Regelstudienzeit: 3 Semester
  • Studienabschluss: Master of Science
  • Referenz-Nr: AUBI-9737 (in der Bewerbung bitte angeben)
  • PDF-Download: Studiengangsflyer
  • Bewerbungsunterlagen:
    • siehe Website

    Hochschule Bremen

    28199 Bremen
    Universitäten, Schulen und Hochschulen 69 Angebote am Standort

    Herr Nils Schlien

    +49 421 5905 2375
    E-Mail anzeigen