Logo - Hochschule Bremen
Hochschule Bremen Hochschule Bremen

Bauen und Umwelt (Infrastruktur) M.Sc.

28199 Bremen
2020
Studium

Studienverlauf (Modulübersicht)
Masterstudium (1. und 2. Semester)
Für das Master-Studium Bauen und Umwelt (Infrastruktur) wird aus den Schwerpunkten „konstruktiver Ingenieurbau“ und „Umwelttechnik“ ein breites Angebot an Modulen vorgehalten.

In der fachlichen Vertiefung des 1. Semesters sind neben 2 vorgegebenen Pflicht-Modulen (Kontext- und Methodenmodul) auch 3 Wahlpflicht-Module zur fachlichen Vertiefung aus einem Angebotskatalog von 6 Wahlmodulen zu studieren. Die Wahlmodule dienen zur fachlichen Differenzierung im Themenfeld Infrastruktur mit den möglichen Schwerpunkten des konstruktiven Ingenieurbaus oder der Umwelttechnik.

Die Arbeitsbelastung pro Modul beträgt dabei 4 SWS für die Präsenzveranstaltung und 8 SWS für das Selbststudium.

Im 2. Semester wird zur fachlichen Verknüpfung eine größere Projektarbeit durchgeführt. Es beinhaltet ein Kontext- sowie Methodenmodul und die fachliche Ausarbeitung im Rahmen von 12 SWS. Das Projekt kann zur weiteren fachlichen Differenzierung und/oder fachlichen Verknüpfung genutzt werden.

Masterthesis (3. Semester)
Das Studium wird mit der Master-Thesis (Dauer 3 Monate) und mit einem übergreifenden Kolloquium über das Masterstudium abgeschlossen.

Berufsaussichten
Qualifikationen
Die Absolvent(inn)en des Studiengangs Bauen und Umwelt (Infrastruktur) M.Sc. verfügen über umfassendes, detailliertes und spezialisiertes Fachwissen, um bau- bzw. umwelttechnische Fragestellungen bei Infrastrukturprojekten komplexer Größenordnung fachspezifisch und fachübergreifend zu bearbeiten.

Studierende, die die fachliche Differenzierung Bauingenieurwesen wählen, können insbesondere

  • konstruktive Planungen für komplexe Infrastrukturprojekte erarbeiten,
  • die komplexen Zusammenhänge zwischen der materiellen Konstruktion und dem Bauwerksverhalten im Kontext abwägen.

Studierende, die die fachliche Differenzierung Umwelttechnik wählen, können insbesondere

  • prozessbezogene umwelttechnische Planungen für komplexe infrastrukturelle Projekte erarbeiten,
  • Konzepte für die Optimierung umwelttechnischer Anlagen und Prozesse erarbeiten.
Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: siehe Website
  • Voraussetzung: Abgeschlossenes Studium siehe Zulassungsvoraussetzung (siehe Zulassungsvoraussetzung)
  • Regelstudienzeit: 3 Semester
  • Studienabschluss: Master of Science
  • Referenz-Nr: AUBI-9737 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website

Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AUBI-plus!

Bewerbungsmöglichkeiten:
  • Online-Formular

Hochschule Bremen

28199 Bremen
Universitäten, Schulen und Hochschulen 69 Stellen am Standort

Herr Nils Schlien

+49 421 5905 2375
E-Mail anzeigen
Nach oben