Hochschule Bochum

Geoinformatik (B. Eng.)

44801 Bochum
2021
Studium

Bachelorstudiengang Geoinformatik (B. Eng.)

Als Gebiet der angewandten Informatik beschäftigt sich die Geoinformatik mit der Erfassung, Verarbeitung und Bereitstellung digitaler raumbezogener Informationen, sog. Geoinformationen. Ob Mobilität, Telekommunikation, Umweltwissenschaften oder Versicherungswirtschaft, Geoinformationen spielen in fast allen Branchen eine zentrale Rolle. Unser Bachelorstudiengang Geoinformatik vermittelt Ihnen alle erforderlichen Kompetenzen, um digitale Geoinformationen in zahlreichen Anwendungskontexten nutzen und verarbeiten zu können – sei es durch die Analyse komplexer Geodatenbestände, den Aufbau und die Weiterentwicklung von Geoinformationssystemen oder die Entwicklung kartenbasierter Apps.

Anonymität / Untergehen in der Masse ist und bleibt bei uns ein Fremdwort. Zu Beginn des Studiums erleichtern Vorkurse, eine Einführungswoche mit Campusführung, Impulsvorträgen, Erstsemesterprojekt, gemeinsames Grillen und Abendveranstaltungen den Einstieg in den neuen Lebensabschnitt. Während des Studiums sorgt dann der enge persönliche Kontakt zu den Lehrenden und MitarbeiterInnen, sowie Tutorien für optimale Studienergebnisse in einem überschaubaren Zeitrahmen.


Studienstruktur

Im ersten Studienjahr erhalten Sie eine Einführung in das Studieren, sowie einen soliden Einstieg in die fachlichen und ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen der Geoinformatik. Die Besonderheiten des Raumbezugs erschließen Sie sich furch eine fundierte Einführung in die Grundlagen der Vermessung. Zusätzlich werden Ihnen Schlüsselqualifikationen in Form von fachbezogenem Englisch und Rechts- und Verwaltungslehre vermittelt.

Das erste Fachsemester ist für unsere Bachelorstudiengänge der Geoinformatik und der Vermessung identisch ausgelegt. Diese Neuerung verfolgt folgende Ziele:
  • Schaffung eines besseren Sozialgefüges zwischen Studierenden der beiden Studiengänge
  • Solide Vermittlung der für beide Studienrichtungen relevanten Grundlagen
  • Verlustfreie Wechselmöglichkeit nach dem ersten Fachsemester

Im zweiten Studienjahr stehen fachbezogene Vertiefungen im Vordergrund. Zusätzlich werden Ihnen Schlüsselqualifikationen in Form von Projektmanagement, BWL, Technikfolgenabschätzung und Nachhaltigkeit vermittelt.

Im dritten Studienjahr haben Sie neben weiteren fachbezogenen Vertiefungen die Möglichkeit durch die Wahl von 4 Vertiefungsmodulen Ihr Studium noch besser auf Ihre Interessen und zukünftigen Berufswünsche abzustimmen.

Das siebte Semester umfasst ein Seminar und die 12-wöchige Praxisphase. Sie schließen das Studium mit der 10-wöchigen Bachelorarbeit ab.


Berufsausblick
Geoinformatiker/innen haben exzellente Berufsaussichten in einem zukunftssicheren und stark nachgefragten Berufsfeld. Es warten vielfältige und spannende Jobmöglichkeiten in Wirtschaft, öffentlicher Verwaltung und Forschung auf Sie:

  • Industrie / Privater Dienstleistungssektor
    z.B. Softwarehäuser, IT Consulting, Mobile Telekommunikation, Automobilindustrie, Versicherungswirtschaft, Wasser- und Energieversorger, Logistik, Navigation, Abfallwirtschaft, Freizeit und Tourismusbranche
  • Öffentliche Verwaltung
    z.B. Ämter für Vermessung und Geoinformationen, Umweltmonitoring, Katastrophenschutz, Stadtplanung, Landesplanung
  • Forschung
    Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Industrie
Studiengangsdetails:
  • PDF-Download: Infoflyer
  • Bewerbungsunterlagen:
    • siehe Website
    44801 Bochum
    Universitäten, Schulen und Hochschulen 39 Angebote am Standort

    Zentrale Studienberatung

    0234-32 10096
    E-Mail anzeigen