Molekulare Mikrobiologie (Master of Science)

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover

30167 Hannover
2023
Studium

Molekulare Mikrobiologie
(Master of Science)

Zum Masterstudiengang „Molekulare Mikrobiologie“ der Leibniz Universität Hannover gehören Bereiche der Mikrobiologie, Biochemie, Biotechnologie, Gentechnik, Umweltforschung und Wirkstoffforschung. Der Studiengang ist sowohl forschungsorientiert (Grundlagenforschung in den Gebieten mikrobielle Genetik und Biochemie, mikrobielle Zellbiologie, Virologie, Infektionsbiologie, Umweltmikrobiologie) als auch anwendungs­orientiert (im Bereich Biotechnologie, Mikrobiologische Chemie, Wirkstoffe). Damit ist der Studiengang M. Sc. Molekulare Mikrobiologie auf die heutigen Anforderungen in Bereichen molekularer Grundlagenforschung, industrieller Forschung & Entwicklung und mikrobiologischer Analytik ausgerichtet.


Schwerpunkte

  • Biochemie
  • Biotechnologie
  • Gentechnik
  • Mikrobiologie
  • Umweltforschung
  • Wirkstoffforschung


Studienverlauf

Im ersten Semester des Studiums werden in vier Pflichtmodulen grundlegende Kenntnisse der Molekularen Mikrobiologie vermittelt. Diese Module führen mit Vorlesungen und Praktika in die aktuellen Aspekte molekularer biochemischer Mikrobiologie, mikrobieller Zellbiologie, Umweltmikrobiologie und Mikrobieller Chemie ein. Wahlpflichtmodule, die in den ersten drei Semestern belegt werden können, führen zu einer besonderen Qualifikation. Solche Vertiefungen können im Bereich der Grundlagenforschung oder in anwendungsorientierter Forschung & Entwicklung in den Gebieten mikrobielle Genetik und Biochemie, mikrobielle Zellbiologie, Infektionsbiologie, Virologie, Umweltmikrobiologie, Biotechnologie, Mikrobiologische Chemie, Wirkstoffe, moderne Methoden der molekularen Analytik liegen. Dies sind auch die vielen Bereiche, in denen die Studierenden im dritten Semester ein Forschungspraktikum absolvieren können. Das vierte Semester steht einer Masterarbeit in einem dieser Gebiete zur Verfügung. Diese Masterarbeit ist Teil der aktuellen Forschung der jeweiligen Arbeitsgruppe und leitet dadurch optimal auf die späteren Herausforderungen im Berufsalltag des Mikrobiologen hin.


Empfohlene Fähigkeiten

  • Abgeschlossenes Bachelorstudium in einem verwandten Studiengang, wie etwa Biologie, Life Science oder Biochemie mit grundlegenden Inhalten der Mikrobiologie, Molekularbiologie, Chemie und Biochemie.
  • Bewerberinnen und Bewerber aus dem Ausland benötigen einen entsprechenden, als gleichwertig anerkannten ausländischen Vorbildungsnachweis.
  • Ausreichende Englischkenntnisse. Englisch ist heutzutage die wissenschaftliche Sprache in Literatur und internationaler Kommunikation.


Tätigkeitsfelder und Berufsmöglichkeiten

  • Molekularbiologische Entwicklung und Analytik in der Biotech-Industrie
  • Umweltanalytik in Behörden, Ämtern und Betrieben mit Aufgabe mikrobiologischer Analytik und Kontrolle
  • Lebenswissenschaftliche Grundlagenforschung in Universitäten/Hochschulen und anderen Foschungs­instituten, wobei dies keineswegs auf die Bereiche der Molekular- und Mikrobiologie beschränkt ist
  • Forschung und Entwicklung in allen Bereichen der Medizin und lebenswissenschaftlich arbeitenden Firmen mit medizinisch/pharmazeutischer Ausrichtung
  • Mikrobiologische Analytik und Qualitätskontrolle in der Lebensmittelindustrie


Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: siehe Website
  • Voraussetzung: Allgemeine Hochschulreife
  • Studienbeginn: Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Studienabschluss: Bachelor of Science
  • Immatrikulationsfrist: offen
  • Referenz-Nr: AUBI-10006 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website
30167 Hannover
Universitäten, Schulen und Hochschulen 177 Angebote am Standort
 Zentrale Studienberatung

Zentrale Studienberatung

+49 511 762 2020
E-Mail anzeigen