Glossar zur Uni-Sprache

„Man braucht nichts im Leben zu fürchten, man muss nur alles verstehen.“

Wenn du dich für ein Studium interessierst oder bereits studierst, stolperst du mitunter über Worte und Ausdrücke, die dich eventuell stutzen lassen. Damit du dich in der “Hochschulsprache“ gut zurechtfindest, haben wir ein Glossar angelegt, in dem wir dir Abkürzungen, Begriffe und Formulierungen kurz und knapp erläutern.

Es fehlt ein Begriff im Glossar? Dann freuen wir uns über deine Nachricht!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*
*
*
Begriff Erläuterung
Rechtsberatung Bei der Rechtsberatung, die kostenfrei von dem allgemeinen Studierendenausschuss (AStA) oder Studentenwerken/Studierendenwerk angeboten wird, können sich Studenten in Rechtsfragen Rat einholen.
Referat/Vortrag Häufig müssen Studenten in Lehrveranstaltungen Referate halten. Diese zählen oftmals als Prüfungsleistung an sich oder dienen als Grundlage für schriftliche Hausarbeiten. Referate können je nach Veranstaltung alleine oder in Gruppen gehalten werden. Durch das Halten von Referaten soll man sich als Student mit dem Inhalt beschäftigen, aber auch das Sprechen vor "Zuschauern" trainieren.
Regelstudienzeit Die Regelstudienzeit gibt an, wie viele Semester ein Student zum Absolvieren eines Studienganges normalerweise benötigt.
Rektor Der Rektor ist der Leiter der Hochschule mit Rektoratsverfassung. Er/sie ist Teil der Hochschulleitung und vertritt die Hochschule auch nach außen.
Rep - Repetitorien/Repetitorium Sie finden aus Anlass einer bevorstehenden Prüfung oder Klausur statt. Hier können die Studierenden in der Gruppe den entsprechenden Lernstoff wiederholen.
Ringtausch Ringtausch meint in der Hochschulsprache, wenn Studienplätze nicht nur zwischen zwei, sondern mehreren Studenten getauscht werden, um jedem von ihnen ein Studium an der Wunschhochschule zu ermöglichen.
Ringvorlesung Ringvorlesungen sind Lehrveranstaltungen in Form von Vorlesungen, in denen entweder immer ein verschiedenes Unterthema behandelt wird oder in denen immer andere Dozenten die Vorlesung abhalten.
Rückmeldung Damit die Studierenden nach jedem Semester eingeschrieben bleiben, müssen sie sich bis zum Ablauf einer von der Hochschule festgelegten Frist zurück melden. Wie sie sich zurück melden, kann von Hochschule zu Hochschule variieren, jedoch ist ein häufiges Rückmeldungsverfahren das Zahlen des Studienbeitrags.
RZ - Rechenzentrum Im Rechenzentrum ist die zentrale EDV-Infrastruktur der Hochschule untergebracht. Hier werden die kompletten Daten der Hochschule zusammen getragen. Dafür sind moderne Großrechner und Server von Nöten.