Wirtschaftsingenieurwesen Energie- und Umwelttechnik (B. Eng.)

FH Münster

48565 Steinfurt
2021
Studium

Unternehmerischer Erfolg erfordert integriertes Management. Gerade in technisch orientierten Unternehmen sollten Führungskräfte nicht nur wirtschaftlich handeln, sie müssen auch Verständnis für das Kerngeschäft mitbringen. Unser Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen mit der Fachrichtung Energie- und Umwelttechnik vermittelt Ihnen das notwendige bereichsübergreifende Wissen.

Inhalte und Studienverlauf

Der Studiengang gibt Ihnen große Freiheit bei der Planung Ihres Studiums. Inhaltlich vereint er zwei Linien: Die wirtschaftswissenschaftlichen Bausteine liefert das Institut für Technische Betriebswirtschaft (ITB), für die ingenieurwissenschaftlichen Bausteine ist unser Fachbereich zuständig. Von Beginn an sind beide Linien eng miteinander verzahnt.

In den ersten zwei Semestern erwerben Sie wirtschaftswissenschaftliche sowie mathematisch-naturwissenschaftliche Basiskenntnisse. Im dritten Semester wählen Sie Ihren Schwerpunkt: Energietechnik oder Umwelttechnik. Gleichzeitig schärfen Sie Ihr Profil in Modulen zu Themen wie dem Personalwesen, Management oder Kommunikation.

Nach dem fünften Semester beginnt der praktische Teil Ihres Studiums. Sie haben die Wahl zwischen zwei Varianten:

  1. Sie absolvieren im sechsten Semester eine Praxisphase von 12 Wochen. Anschließend schreiben Sie Ihre Bachelorarbeit und beenden so Ihr Studium noch im selben Semester.
  2. Sie nutzen das volle sechste Semester, um Praxiserfahrungen zu sammeln. In diesem Fall schreiben Sie im siebten Semester zunächst eine Projektarbeit, bevor Sie Ihr Studium dann mit der Bachelorarbeit abschließen.

Ziele

Als Wirtschaftsingenieur der Energie- und Umwelttechnik wissen Sie, wie ein technisches Problem zu lösen ist und punkten außerdem mit Wissen aus der Betriebswirtschaft. Sie arbeiten später stärker kommunikativ: zum Beispiel im Marketing, im Controlling oder im Management. Dabei bilden Sie die Schnittstelle zwischen Ingenieuren und Betriebswirten und übersetzen zum Beispiel die Fachsprache des jeweils anderen. So optimieren und gestalten Sie effiziente Abläufe, verändern das große Ganze und bereiten Wege für eine nachhaltigere Zukunft.

Berufsfelder

Der Bedarf an Wirtschaftsingenieurinnen und -ingenieuren in der Energie- und Umwelttechnik wächst stetig: Berufsaussichten und Bezahlung sind überdurchschnittlich hoch. Gefragt sind Fach- und Führungskräfte, die technisch fit sind und Sachverhalte auch in größeren Zusammenhängen beurteilen können. Nach Ihrem Studienabschluss sind Sie durch Ihre technisch-naturwissenschaftlichen Kenntnisse und die wirtschaftswissenschaftliche Ausbildung dafür bestens geeignet. Energieversorgungsunternehmen für Strom, Gas oder Wasser, Kommunen, Stadtwerke – sie alle suchen Wirtschaftsingenieure wie Sie.
Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: 301,34 € (Sommersemester 2021)
  • Voraussetzung: Fachhochschulreife
  • Studienbeginn: Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Studienabschluss: Bachelor of Engineering
  • Referenz-Nr: AUBI-129 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website
48565 Steinfurt
Universitäten, Schulen und Hochschulen 52 Angebote am Standort
 Zentrale Studienberatung Steinfurt

Zentrale Studienberatung Steinfurt

02551 9-62056
E-Mail anzeigen