Logo - FH Münster
FH Münster FH Münster

Therapie, Förderung, Betreuung (Clinical Casework) – Psychosoziale Hilfen für gesundheitlich gefährdete, erkrankte und behinderte Menschen (Master)

48149 Münster
2021
Studium

Unser Studiengang gibt Ihnen die Möglichkeit, Studium, Arbeit und Familie zu vereinbaren. Die Präsenzphasen finden überwiegend freitags und samstags in der Vorlesungszeit statt. Hinzu kommen Blockveranstaltungen über ein bis zwei Wochen pro Semester. Teile der Inhalte werden in Zukunft auch als Onlinemodul und in Studienbriefen angeboten.

In den ersten beiden Semestern besuchen Sie Grundlagenmodule, zum Beispiel „Soziale Arbeit im Gesundheitswesen“, „körperliche und psychische Erkrankungen und Behinderungen“ oder „Methoden und Instrumente der Diagnostik und Intervention“. Aufbauend schärfen Sie durch die Wahl zweier Vertiefungsmodule zielgerichtet Ihr Profil, zum Beispiel in Richtung Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie, Förderung von Kindern mit Entwicklungs- und Lernbeeinträchtigungen, Sozialer Altenarbeit, Case Management oder evidenzbasierter Autismustherapie. Im letzten Semester haben Sie dann ausreichend Zeit für Ihre Masterarbeit und das Abschlusskolloquium. Im Rahmen des „Studium generale“ bieten wir zudem externe Angebote und Veranstaltungen an, in denen übergreifende Aspekte bearbeitet werden.


Das spricht für uns

  • Internationalität: In unserem Studienprogramm wirken auswärtige Gastdozenten mit. Zudem führen wir gemeinsame Praxis- und Forschungsvorhaben mit anderen Hochschulen durch.
    „Evidenzbasierte Autismustherapie“: In diesem Bereich bietet unser Studiengang die einzige Hochschulausbildung in Deutschland.
  • Praxisnähe: Wir binden stetig Partner aus der Praxis ein. Je nach Vertiefungsmodul sind daher Praktika und Exkursionen feste Bestandteile der Ausbildung.
  • Unterstützung: Wir unterstützen Sie im Studium, zum Beispiel durch Begleitseminare zu den Masterarbeiten.
  • Aktualität: rechtliche und administrative Neuerungen wie die anstehende Novellierung des PsychThG und die Entwicklung hin zu mehr Wissenschaftlichkeit und Evidenzbasierung in der Eingliederungshilfe, aber auch Veränderungen im Betreuungsrecht werden jeweils zeitnah curricular berücksichtigt.
  • Anerkennung externer wissenschaftlich gleichwertiger Qualifikationen in den Vertiefungsmodulen: Wenn Sie bereits über externe Qualifikationen wie das IFA/DGVT-Curriculum Autismustherapie oder die DGCC-Zertifizierung im Case Management verfügen, können diese auf die Studienleistungen im Vertiefungsbereich angerechnet werden.
Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: 1600 Euro / Semester
  • Voraussetzung: Abgeschlossenes Studium und Praxiserfahrung
  • Regelstudienzeit: 5 Semester
  • Studienabschluss: Master of Arts
  • Referenz-Nr: AUBI-4364 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website

https://www.fh-muenster.de/studium/studiengaenge/index.php?studId=129

Bewerbungsmöglichkeiten:
  • Online-Formular

FH Münster

48149 Münster
Universitäten, Schulen und Hochschulen 70 Stellen am Standort

Herr Prof. Dr. med. Hanns Rüdiger Röttgers

0251 83-65818
E-Mail anzeigen
Nach oben