FH Münster

Soziale Arbeit (B. A.)

48149 Münster
2020
Studium

Die Soziale Arbeit ist eine wichtige Stütze unserer Gesellschaft. Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter helfen Menschen in schwierigen Lebenslagen, den Alltag zu bewältigen und ihre Lebensbedingungen zu verbessern. In unserem Studiengang Soziale Arbeit erwerben Sie die wissenschaftlichen und praktischen Kompetenzen für diese anspruchsvolle Aufgabe.

Inhalte und Studienverlauf

Unser Bachelorstudiengang besteht aus vier Studienelementen. Jedes umfasst zahlreiche Lehrmodule und ermöglicht Ihnen eine individuelle Studienplanung.

Das Basis-Studienelement „Grundlagen“ vermittelt Ihnen in den ersten Semestern Grundwissen zur Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit. Hinzu kommen übergreifende Inhalte aus verschiedenen wissenschaftlichen Bezugsdisziplinen, wie der Erziehungswissenschaft, Psychologie, Soziologie, Ökonomie und Rechtswissenschaft.

Im anschließenden Vertiefungsstudium erwerben Sie methodische und handlungsfeldbezogene Kompetenzen. Sie belegen Module wie „Niedrigschwellige Beratung“, „Hilfeplanung“ oder „Sozialstaat und Armut“. Am Beispiel eines bestimmten Themenschwerpunktes, einer aktuellen Problemstellung oder einer wichtigen Handlungskompetenz erarbeiten Sie hier interdisziplinäre Zusammenhänge. Beispielhafte Fragestellungen sind: Welchen Einfluss hat eine Drogensucht auf das Familienleben des Abhängigen? Gibt es einen Zusammenhang zwischen Erziehung und Jugendkriminalität?

Über die gesamte Studiendauer begleitet Sie das Studienelement „Berufspraktische Studien“. Es beinhaltet zwei Praxisphasen, die Ihnen einen Einblick in den Berufsalltag geben sollen: das Orientierungspraktikum zu Beginn des Studiums (20 Tage) und das Praxissemester im fortgeschrittenen Studium (80 Tage). Begleitende Seminare sowie Supervisionsangebote unterstützen Sie bei der Analyse und Reflexion Ihrer Studiums- und Praxiserfahrungen sowie bei der Vorbereitung auf Ihren Berufseinstieg.

Das vierte Studienelement ist das „Projektstudium“. Hier haben Sie die Möglichkeit im Feld der Sozialen Arbeit zu forschen oder Konzepte zu entwickeln, umzusetzen und zu evaluieren. Beispielhafte Projekte sind etwa eine statistische Erhebung in einer Beratungsstelle, die Entwicklung eines neuen Handlungsansatzes in der Jugendhilfe oder ein innovatives Konzept zur Suchtprävention.

Ziele

Das Studium bereitet Sie optimal auf eine Tätigkeit im vielschichtigen Feld der Sozialen Arbeit und Ihren Berufseinstieg vor. Nach den ersten beiden Semestern verfügen Sie über berufliches Grundwissen und kennen die aktuellen Fachdiskussionen. Im weiteren Studienverlauf erwerben Sie handlungsfeldbezogene Fach- und Methodenkompetenzen, zum Beispiel im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe, der gesundheitsbezogenen Sozialen Arbeit und der Sozialen Arbeit mit Menschen in prekären Lebenslagen. Sie bilden die Fähigkeit aus, Ihr berufliches Handeln zu begründen, zu reflektieren und zu kommunizieren.
Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: 298,24 € (Wintersemester 2020/21)
  • Voraussetzung: Fachhochschulreife dreimonatiges Vorpraktikum bis spätestens zum Ende des dritten Semesters (dreimonatiges Vorpraktikum bis spätestens zum Ende des dritten Semesters)
  • Studienbeginn: Wintersemester & Sommersemester
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Studienabschluss: Bachelor of Arts
  • Referenz-Nr: AUBI-103 (in der Bewerbung bitte angeben)
  • Bewerbungsunterlagen:
    • siehe Website

    FH Münster

    48149 Münster
    Universitäten, Schulen und Hochschulen 113 Angebote am Standort
     Zentrale Studienberatung Münster

    Zentrale Studienberatung Münster

    0251 83-64150
    E-Mail anzeigen