Biomedizinische Technik (M. Sc.)

FH Münster

48565 Steinfurt
2023
Studium

Biomedizinische Technik (Master)


Biomedizinische Technik hilft Menschen zu unterstützen und zu heilen. Sie ersetzt Körperfunktionen oder Organe, hilft Medikamente optimal zu dosieren und ermöglicht es, Insulin gentechnisch zu produzieren. Ihr Einsatz verbessert die Lebensqualität von Patientinnen und Patienten und erlaubt eine sichere Diagnose und Versorgung. Durch intensive Forschung liefert sie neue Erkenntnisse und Technologien, die Leben retten können.

Ziele

Unser Masterstudiengang Biomedizinische Technik qualifiziert Sie gezielt, praxisnah und in kleinen Gruppen für den Forschungs- und Entwicklungsbereich in der Medizintechnik, Bioverfahrenstechnik und anderen Lebenswissenschaften. Nach dem Studienabschluss verfügen Sie über das optimale Profil, um Aufgaben in der Industrie, in Krankenhäusern oder bei Behörden zu übernehmen oder sich in einer Promotion weiter zu qualifizieren.

Inhalte und Studienverlauf

Unser Masterstudiengang setzt sich aus einem Pflichtbereich und einem Wahlpflichtbereich zusammen. So können Sie sich neben dem Basiswissen auch spezielle Fachkenntnisse aneignen, die Ihren Interessen und Neigungen entsprechen.

Im Pflichtbereich erwerben Sie zentrale Kenntnisse unter anderem in den Bereichen:
  • Biomedizinische Bildgebung und Bildverarbeitung
  • Biomedizinische Sensorik und Messtechnik
  • Biomedical Materials
  • Diagnostik und Therapie
  • Biowissenschaftliche Statistik


Im Wahlpflichtbereich können Sie Ihr Profil in den Bereichen "Entwicklung und Gestaltung von Medizingeräten", "Personalisierte Medizin", "Angewandte Medizintechnik", "Medizinische Biotechnologie" und "Medizinische Physik" schärfen. Im dritten Semester belegen Sie weitere Module entsprechend Ihrer Interessen oder Sie führen ein Forschungsprojekt durch. Im vierten Semester fertigen Sie Ihre Abschlussarbeit in einem der Labore des Fachbereichs, in einem Industrieunternehmen, einem Forschungsinstitut oder einer Klinik an.

Berufsfelder

Ihr Master in Biomedizinischer Technik bietet sehr gute Berufsaussichten in medizintechnischen Unternehmen, in der Biotechnologiebranche, in der biopharmazeutischen Industrie, bei technischen Prüforganisationen oder im Krankenhaus. Übliche Tätigkeitsbereiche stellen dabei die Forschung und Entwicklung, das Produktmanagement, Marktüberwachung und Zulassung (Regulatory Affairs) oder der Vertrieb von Medizin- oder Biotechnologie dar. Alternativ eröffnet Ihnen der Abschluss auch die Möglichkeit zu promovieren, sowohl bei uns, als auch an jeder anderen Universität.

Das spricht für die FH Münster 

  • Moderne Ausstattung: Wir verfügen über moderne Labore, deren Ausstattung hohen wissenschaftlichen Ansprüchen genügt: Umfangreiche Mess- und Mikroskopietechnik und ein Roboter-Screening-System ermöglichen Ihnen, Ihr wissenschaftliches Know-how im Bereich der Biotechnologie professionell anzuwenden. Ein komplett ausgerüsteter Operationssaal sowie Arbeitsplätze einer Intensivstation stehen für Versuchszwecke zur Verfügung und bieten Ihnen eine realistische Umgebung für Ihr Forschungsprojekt und Ihr praktisches Studium. Sie können bei uns zudem lernen, eigene Sensoren zu entwickeln oder medizinische Hilfsmittel gezielt zu instrumentieren, um wissenschaftliche Fragestellungen zu beantworten.
  • Forschungsstärke: Unser Fachbereich ist sehr aktiv in der Forschung. Das bietet Ihnen die Gelegenheit, in anspruchsvollen, wissenschaftlichen Projekten mitzuarbeiten – viele davon sind Kooperationen mit Partnerinnen und Partnern aus Industrie und Wirtschaft. Mit dem „Laserzentrum“, dem „EUREGIO Biotech-Center“ sowie dem „Zentrum für Ergonomie und Medizintechnik“ beheimatet unser Campus zudem eigene Forschungseinrichtungen.



Weitere Informationen zum Studiengang Biomedizinische Technik (Master) finden Sie auf der Website der FH Münster.

Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: 299,24 (Wintersemester 2022/23)
  • Voraussetzung: Abgeschlossenes Erststudium
    siehe Zulassungsvoraussetzungen
  • Studienbeginn: Wintersemester und Sommersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Studienabschluss: Master of Science
  • Immatrikulationsfrist: offen
  • Referenz-Nr: AUBI-689 (in der Bewerbung bitte angeben)
  • Bewerbungsunterlagen:
    • siehe Website
    48565 Steinfurt
    Universitäten, Schulen und Hochschulen 52 Angebote am Standort
     Zentrale Studienberatung Steinfurt

    Zentrale Studienberatung Steinfurt

    02551 9-62056
    E-Mail anzeigen