Wirtschaftsinformatik (B. Sc.)

Fachhochschule Südwestfalen

58095 Hagen
2022
Studium

Wirtschaftsinformatik (B. Sc.)

Interdisziplinarität! Das ist der große Trumpf des Bachelor-Studiengangs Wirtschaftsinformatik. Er kombiniert Inhalte aus den Bereichen Informatik, Betriebswirtschaftslehre (BWL) und Technik zu einer attraktiven Mischung mit besten beruflichen Perspektiven. Auf dem Lehrplan stehen Fächer wie IT-Sicherheit, Business Intelligence oder Web-Programmierung. Dazu gibt es eine fundierte Fremdsprachenausbildung in Englisch, Französisch oder Spanisch.

Natürlich sollten Sie sich für Informatik interessieren, keine Frage. Der Studiengang Wirtschaftsinformatik mit seinem interdisziplinären Ansatz bietet aber viel mehr. Wie verändern Algorithmen die Wirtschaft? Wie schützen sich Betriebe vor Hackerangriffen? Das Studium bietet Ihnen Antworten auf Fragen wie diese, die immer mehr an Relevanz gewinnen. Darüber hinaus qualifiziert er Sie für Ihre spätere Tätigkeit in betrieblichen Querschnittsfunktionen. Dieser Studiengang öffnet Ihnen vielen Türen. Sie haben die Wahl!

Zielgruppe

Hat es Sie schon immer interessiert, wie Informatik in Unternehmen eingesetzt wird? Wie Algorithmen die Wirtschaft verändern? Oder wie sich Betriebe vor Hackerangriffen schützen und ihre Firmengeheimnisse am sichersten verschlüsseln können? Der Studiengang Wirtschaftsinformatik hat Antworten auf diese und viele weitere faszinierende Fragestellungen. Und qualifiziert Sie darüber hinaus für einen überaus attraktiven Arbeitsmarkt.

Berufliche Perspektiven

Mögliche Berufsfelder unserer Absolventinnen und Absolventen sind fachübergreifend und umfassen vorwiegend betriebliche Querschnittsfunktionen, vor allem für den Dienstleistungssektor, im Handel oder in der Unternehmensberatung. Aber auch im produzierenden Gewerbe in den Bereichen Logistik, Materialwirtschaft, Einkauf, Projektorganisation sowie Marketing und Vertrieb sind unsere Absolventinnen und Absolventen gefragt.

Wie ist das Studium aufgebaut?

In den ersten drei Semestern werden die Grundlagenfächer zur BWL und Informatik gelehrt, mit vielen Übungen und Praktika zum Vertiefen des Stoffs der Vorlesungen und zum Üben der Programmierung. Ab dem dritten und vierten Semester kann man sich in den verschiedenen Bereichen der BWL und der Informatik spezialisieren, ebenso werden Grundlagenfächer des Ingenieurwesens angeboten. Im letzten Semester wird die Praxisphase in Unternehmen absolviert, aus der ein Thema für die Abschlussarbeit entstehen kann.

Inhalt des Studiums

Im Studiengang Wirtschaftsinformatik werden Lehrinhalte aus den Bereichen Informatik, Betriebswirtschaftslehre und Technik interdisziplinär vermittelt. Es werden sowohl Fächer wie Grundlagen der Informatik, Algorithmen und Datenstrukturen, Datenbanken, Kommunikationssysteme als auch Grundlagen des Wirtschaftens, Rechnungswesen, Unternehmensprozesse, Betriebliche Planungstechniken/Führungstechniken sowie Überblicke über Maschinenbau, Elektrotechnik und Verfahrenstechnik angeboten.

Die Studierenden erhalten eine fundierte Fremdsprachenausbildung in Englisch und wahlweise in Französisch oder Spanisch. Damit orientiert sich das Studium gezielt an den Anforderungen eines internationalen Arbeitsmarktes
Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: siehe Website
  • Voraussetzung: Fachhochschulreife
    oder allgemeine Hochschulreife
  • Studienbeginn: Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Studienabschluss: Bachelor of Science
  • Referenz-Nr: AUBI-3472 (in der Bewerbung bitte angeben)
  • PDF-Download: Studiengangsflyer
  • Bewerbungsunterlagen:
    • siehe Website
    58095 Hagen
    Universitäten, Schulen und Hochschulen 18 Angebote am Standort

    Studierenden-Servicebüro Hagen

    (02331) 9330 - 851
    E-Mail anzeigen