Mechatronik (B. Eng.)

Fachhochschule Südwestfalen

58636 Iserlohn
2021
Studium

Maschinenbau: Mechatronik (B. Eng.)

Die Digitalisierung und Industrie 4.0 fordern zunehmend Fachkräfte für Technik und Informatik zugleich. Mit dem zulassungsfreien Bachelorstudium Mechatronik erlernen Sie die ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen, um technische Geräte, intelligente Maschinen oder neuartige Fahrzeuge für die Welt von morgen zu entwickeln und haben hervorragende Berufsaussichten.

Sie interessieren sich für Technik und Informatik und möchten am liebsten beides studieren? Dann ist der Studiengang Mechatronik für Sie genau richtig. Denn hier verbinden sich die Gebiete und Studiengänge Mechanik, Elektrotechnik und Informatik miteinander zu einer eigenen Disziplin.

Zielgruppe

Haben Sie Lust, die Zukunft durch die Entwicklung von neuartigen Maschinen und Geräten mitzugestalten und Interesse an einem fächerübergreifenden Studium? Dann ist der Bachelorstudiengang Mechatronik an der Fachhochschule Südwestfalen genau der richtige für Sie.

Der Studiengang Mechatronik führt die Bereiche Mechanik, Elektronik und Informatik zu einer modernen Ingenieurdisziplin zusammen. Hierbei steht besonders das fächerübergreifende Systemdenken im Vordergrund, um das Wirken von mechanischen und elektronischen Komponenten unter Nutzung intelligenter Software zu verstehen und zu koordinieren.

Berufliche Perspektiven

Aufgrund der breiten Ausbildung sind Sie als Ingenieur*in in vielen Bereichen einsetzbar und auf dem Arbeitsmarkt gefragt. Sie sind durch Ihre Interdisziplinarität für eine Tätigkeit bestens gerüstet, bei der Kenntnisse in Maschinenbau, Elektrotechnik und Informationstechnik benötigt werden. Das können sowohl Forschungs- und Entwicklungsaufgaben in der Medizintechnik, der Optoelektronik, der Mikrosystemtechnik und Nanotechnik sein als auch Bereiche wie Produktentwicklung oder Produktionsautomatisierung. Genau diese Vielfalt Ihrer Kenntnisse verschafft Ihnen einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil für Ihre berufliche Zukunft.

Wie ist das Studium aufgebaut?

In den ersten drei Semestern erhalten Sie eine breite Grundlagenausbildung in den Bereichen Natur- und Ingenieurwissenschaften sowie den drei Grundsäulen der Mechatronik. Dabei werden die Kenntnisse in den verschiedenen Disziplinen in den einzelnen Semestern vertieft und erweitert. Neben den Pflichtfächern können Sie aus einem vielfältigen Wahlpflichtkatalog weitere Fächer frei auswählen um Ihr Ausbildungsprofil eigenverantwortlich und selbständig nach Ihren Interessen und Neigungen abzurunden. Das gesamte Studium ist modularisiert, so dass jedes Semester mit überschaubaren Lehr- und Prüfungseinheiten abgeschlossen wird. Damit sorgen wir für eine bestmögliche Studierbarkeit. Im 6. Semester können Sie eine Praxisphase in einem Unternehmen absolvieren und die berufliche Praxis und ingenieurmäßige Tätigkeiten kennenlernen. Die Praxisphase ist hochschulgelenkt und in das Studium integriert. Sie dauert in der Regel 22 Wochen und wird planmäßig ab der zweiten Hälfte des 6. Fachsemesters angeboten. Den Abschluss des Studiums bilden die Bachelorarbeit und eine mündliche Prüfung, das Kolloquium.

Inhalt des Studiums

Maschinen basieren heute immer weniger auf rein mechanischen Elementen. Stattdessen rückt die Kombination der Mechanik mit vernetzten Steuerungen und entsprechender intelligenter Software in den Vordergrund. Diese Systeme disziplinübergreifend zu entwickeln ist Aufgabe der Mechatronik.

Beispiele hierfür sind moderne, kollaborierende Roboter, flexible automatisierte Fertigung bis Losgröße Eins, Komfort- und Fahrerassistenzsysteme in PKWs oder mikroprozessorgesteuerte Haushaltsgeräte und Gebäudetechnik mit Cloud-Anbindung.

Themenfelder im Studium:

  • Maschinenbau: z. B. Technische Mechanik, Werkstoffkunde, Fertigungsverfahren
  • Elektrotechnik: z. B. Elektronik, Mess-, Steuer- und Regelungstechnik, Elektrische Antriebe
  • Informationstechnik: z. B. Eingebettete Systeme, Robotertechnik, Sensorik
Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: siehe Website
  • Voraussetzung: Fachhochschulreife
    oder allgemeine Hochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung
  • Studienbeginn: Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Studienabschluss: Bachelor of Engineering
  • Referenz-Nr: AUBI-3470 (in der Bewerbung bitte angeben)
  • PDF-Download: Studiengangsflyer
  • Bewerbungsunterlagen:
    • siehe Website
    58636 Iserlohn
    Universitäten, Schulen und Hochschulen 15 Angebote am Standort

    Studierenden-Servicebüro Iserlohn

    +49 (0) 2371 566 - 129
    E-Mail anzeigen