Logo - Fachhochschule Südwestfalen
Fachhochschule Südwestfalen Fachhochschule Südwestfalen

Automotive

58636 Iserlohn
2019
Studium
In den ersten drei Semestern stehen Grundlagenfächer aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Physik und Ingenieurwissenschaften auf dem Programm. In den daran anschließenden drei Semestern werden die Kenntnisse in den verschiedenen Automotive-Anwendungsgebieten vertieft und erweitert. Außerdem wird ein Schwerpunkt durch die Studienrichtung Automobiltechnik festgelegt.

Der Bachelor-Studiengang ist modular aufgebaut. Neben Pflichtmodulen, die für alle Studierenden verbindlich sind und bei denen das theoretische und methodische Fachwissen vermittelt wird, gibt es Wahlpflichtmodule, die aus vorgegebenen Katalogen ausgewählt werden können. In Übungen und Praktika werden analytische Fähigkeiten und Methodenkompetenz trainiert und ausgebaut. Prüfungen werden in allen Pflicht- und Wahlpflichtmodulen abgelegt.

Im 6. Semester ist ein freiwilliges, 22 Wochen andauerndes Praktikum möglich. In diesem Fall verlängert sich die Regelstudienzeit auf sieben Semester. Das Studium endet mit einer Abschlussarbeit.
Der Studiengang Automotive vermittelt auf wissenschaftlicher Grundlage eine breit angelegte, anwendungsbezogene, technische Ausbildung für den Bereich der Automobilindustrie mit spezifischer Ausrichtung auf die Automobilzulieferindustrie.

Weitere Informationen zum Studium finden Sie hier.
Stellendetails:
  • Studiengang: Automotive Automotive
  • Studiengebühren: Keine Angabe
  • Voraussetzung: Fachhochschulreife Abitur, berufliche Qualifikation (Abitur, berufliche Qualifikation)
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Studienabschluss: Bachelor of Engineering
  • Referenz-Nr: AUBI-3773 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website

Fachhochschule Südwestfalen

58636 Iserlohn
Universitäten, Schulen und Hochschulen 12 weitere Stellen am Standort

Studierenden-Servicebüro Iserlohn

+49 (0) 2371 566 - 129
E-Mail anzeigen