Master of Arts - Digitales Datenmanagement

Fachhochschule Potsdam

14469 Potsdam
2022
Studium

Digitales Datenmanagement wird in den aktuellen, einschlägigen wissenschaftspolitischen Positionspapieren als ein Desiderat beschrieben, für das zukünftig hohe Investitionen geplant sind. Der Bedarf an Absolventinnen und Absolventen des weiterbildenden Masterstudiengangs wird als sehr hoch eingeschätzt. Der Studiengang vermittelt Kompetenzen der Forschungs- und Handlungsfelder im digitalen Datenmanagement in den Domänen Wissenschaft, Kultur und Wirtschaft unter Berücksichtigung der nationalen und internationalen wissenschaftspolitischen, organisatorischen, technischen und rechtlichen Rahmenbedingungen. Im Mittelpunkt steht die Vermittlung von Fähigkeiten und Kompetenzen im analytischen wie praktischen Umgang mit Forschungs- und Informationsinfrastrukturen sowie der Ermittlung von Anforderungen und Lösungen für Informationssysteme, die das digitale Datenmanagement unterstützen (wie beispielsweise digitale Repositorien).

Der weiterbildende, berufsbegleitende Masterstudiengang Digitales Datenmanagement DDM (Digital Data Management) wird als joint-degree-Programm in Kooperation zwischen dem Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft der Philosophischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin und dem Fachbereich Informationswissenschaften der Fachhochschule Potsdam durchgeführt.

Inhalte

Modul 1: Rahmenbedingungen des Datenmanagements mit den Lehrgebieten
  • Theoretische Grundlagen Datenmanagement und Data Literacy
  • Forschungs- und Informationsinfrastrukturen
  • Open Access, Open Data und Open Science
  • Metadaten, Standards, Interoperabilität

Modul 2: Technologien des Datenmanagements mit den Lehrgebieten

  • Informationstechnologische Grundlagen: Internet- und Webtechnologien
  • Informationstechnologische Grundlagen: Datenmanagementsysteme
  • Einführung in Algorithmen und Datenstrukturen
  • Digitale Repositorien

Modul 3: Methoden des Datenmanagements mit den Lehrgebieten

  • Forschungsdatenmanagement
  • Datenmanagementpläne
  • Statistische Methoden in der Datenaufarbeitung und -auswertung
  • Datenanalyse und Datenvisualisierung

Perspektiven

  • Der Studiengang qualifiziert für die Übernahme von Leitungs-, Beratungs- und Forschungsaufgaben in Organisationen und Institutionen im Bereich digitaler Information und Daten.
  • Die Absolventinnen und Absolventen erwerben die Berechtigung zur Promotion.

Ablauf und Lernformen

  • Blended-Learning-Studiengang unterstützt durch die Lernplattform Moodle
  • Präsenzveranstaltungen i.d.R. einmal im Monat (2 Tage), abwechselnd an der Humboldt-Universität zu Berlin und an der Fachhochschule Potsdam
  • flexibel gestaltete Lernphasen

Studiendauer

  • 4 Semester berufsbegleitend (120 Credits)
Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: 1.975,- € pro Semester zzgl. Semestergebühren (ca. 115,- €)
  • Voraussetzung: Abgeschlossenes Studium
  • Studienbeginn: jedes Sommersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Studienabschluss: Master of Arts
  • Referenz-Nr: AUBI-4868 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website
14469 Potsdam
Universitäten, Schulen und Hochschulen 29 Angebote am Standort
Frau Sabine Colditz

Frau Sabine Colditz

Studien-Info-Service
+49 331 580-3502
E-Mail anzeigen