Logo - European Management School (EMS)
European Management School (EMS) European Management School (EMS)

Wirtschaftspsychologie

55116 Mainz
2020
Studium

Führungsrelevante Wirtschaftspsychologie


Menschen üben in vielerlei Rollen Einfluss auf den Erfolg von Unternehmen aus: als Konsumenten, Verkäufer, Mitarbeiter, Führungskräfte oder Geschäftspartner. Wirtschaft und Psychologie sind somit in vielen unternehmerischen Bereichen eng miteinander verzahnt. Unternehmen setzen daher verstärkt auf Fachexperten, die das Verhalten von Menschen verstehen und wissen, wie man es gezielt steuern kann: Spezialisten, die BWL studiert haben und psychologisches Fachwissen mitbringen. Beide Themenbereiche sind Teil Ihres Studium Wirtschaftspsychologie an der EMS. Im Masterstudium liegt der Fokus besonders auf führungsrelevanten Inhalten und deckt beispielsweise Themen wie Diversity Management und Talent Management sowie das Führen von Verhandlungen oder das Moderieren von Besprechungen ab.

Managementausbildung mit Wissensvorsprung

In diesem Studiengang erhalten Sie parallel zur klassischen Wirtschaftsausbildung Einblicke in die vielfältigen Bereiche der Wirtschaftspsychologie. Beginnend mit dem ersten Semester erarbeiten Sie sich einen wesentlichen Wissensvorsprung gegenüber jenen, die ihr Kompetenzprofil ausschließlich auf BWL-Basis bauen. Erfahrene Dozent/inn/en vermitteln Ihnen Analyse- und Interventionsmethoden für unterschiedliche Gesprächssituationen wie z. B. Konfliktgespräche, Mediation oder Coaching.

Zudem erwerben Sie relevante Fähigkeiten und das nötige Methodenwissen der wirtschaftlichen Forschung. Diese Kenntnisse ermöglichen es Ihnen u. a. Mitarbeiter- oder Kundenbefragungen zu entwerfen, durchzuführen und auszuwerten. Auch aktuelle Trends der angewandten Wirtschaftspsychologie sowie die damit verbundenen Herausforderungen sind Teil Ihres Studienplans. Um sicherzustellen, dass Sie stets aktuelles und praxisnahes Wissen vermittelt bekommen, werden die Lehrinhalte fortlaufend an die dynamischen Entwicklungen in der Wirtschaftspsychologie angepasst.

Expertenkarriere in vielfältigen Unternehmensbereichen

Wirtschaftspsychologen arbeiten überall dort in Unternehmen, wo ökonomische Ziele mit menschlichem Verhalten verbunden sind. Ihr Master ermöglicht somit vielfältige Karrierechancen im mittleren und gehobenen Management von Personalabteilungen, im Marketing- und Produktmanagement oder der Unternehmenskommunikation, bei der Organisationsentwicklung und im Change Management. BWL-Wissen kombiniert mit Psychologie-Expertisen sind zudem bei Personaldienstleistern und in Unternehmensberatungen stark gefragt. Natürlich steht Ihnen mit dem Master alternativ auch eine akademische Laufbahn inklusive Promotion offen.
Studiengangsdetails:
  • Studiengang: Wirtschaftspsychologie Wirtschaftspsychologie
  • Studiengebühren: siehe Webseite
  • Voraussetzung: Abgeschlossenes Erststudium
  • Regelstudienzeit: 3 Semester
  • Studienabschluss: Master of Arts
  • Referenz-Nr: AUBI-11092 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website
Bewerbungsmöglichkeiten:
  • Online-Formular

European Management School (EMS)

55116 Mainz
Universitäten, Schulen und Hochschulen 25 Stellen am Standort

Frau Alexa Pfeiffer

+49 (0)6131 88055 26
E-Mail anzeigen
Nach oben