Logo - European Management School (EMS)
European Management School (EMS) European Management School (EMS)

Internationales Management - Dual/Berufsbegleitend

55116 Mainz
2020
Studium

Internationales Management dual oder berufsbegleitend studieren

Sie möchten sich mit einem Studium akademisch weiterbilden und auf eine attraktive Fach- oder Führungsposition in der Wirtschaft vorbereiten? Mit dem dualen oder berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Internationales Management erwerben Sie an einer der führenden Wirtschaftshochschulen Deutschlands fundiertes Wissen zur Betriebswirtschaftslehre mit einer internationalen Ausrichtung. Zusätzlich entscheiden Sie sich für eine von drei Spezialisierungen und werden zum Experten in Ihrem Studienschwerpunkt. Auf diese Weise können Sie sich optimal auf Ihrem persönlichen Karriereweg weiterentwickeln oder auf einen Wechsel in ein neues Aufgabenfeld oder eine andere Branche vorbereiten.

Fundiert qualifiziert, individuell spezialisiert
In jeder verantwortungsvollen Wirtschaftsposition ist es entscheidend, die Grundlagen der Betriebs- und Volkswirtschaft sowie deren Verzahnung zu verstehen. Deshalb begleiten Sie von Beginn an Basisfächer wie beispielsweise Mikro- und Makroökonomie, Mathematik und Marktforschung, aber auch Wirtschaftsrecht und Wirtschaftsinformatik. In den höheren Semestern wird Ihr Wissen vertieft und mit Themen wie Marketingmanagement, Konzernsteuerung, Logistik, Innovationsmanagement und Change Management erweitert. Damit sichern Sie sich eine kompakte und fundierte Management-Ausbildung mit allen wesentlichen Kernkompetenzen.

Über die Wahl Ihres Studienschwerpunktes holen Sie sich parallel Expertenwissen an Bord, das Ihnen hilft, Ihren favorisierten Karriereweg vor zu zeichnen. Sie wählen eine aus den folgenden drei Spezialisierungen: Marketingmanagement, Unternehmensführung & Personalmanagement oder Finanzmanagement.

Spezialisierung Marketingmanagement
Globale, gesättigte und wettbewerbsintensive Märkte haben Marketing zu einer zentralen Denkhaltung der Unternehmensführung gemacht. Marketingmitarbeiter verantworten die Planung und Steuerung der öffentlichen Wahrnehmung, die Gestaltung des Angebots und Konzepte zur wirkungsvollen Kommunikation von Botschaften. Marketingkompetenzen werden dabei nicht nur in großen Konzernen und Unternehmen benötigt, sondern ebenso, wenn es um die Verbreitung von Ideen, dem öffentlichen Auftrag einer Organisation, Vereinsinteressen oder die Gründung eines Start-ups geht.

In der Studienspezialisierung Marketingmanagement beschäftigen Sie sich intensiv mit Konsumentenverhalten, Marktforschung und strategischer Markenführung. Sie erlernen alle wesentlichen Instrumente der Produkt-, Preis-, Distributions- und Kommunikationspolitik und erfahren im Kurs Customer Relationship Management, wie man Kundenbeziehungen nachhaltig gewinnbringend gestaltet.

Spezialisierung Unternehmensführung & Personalmanagement
Unternehmen erfolgreich zu steuern bedeutet vor allem, Menschen zu motivieren, zu führen, weiterzuentwickeln und effektiv zu organisieren. Im Studienschwerpunkt Unternehmensführung & Personalmanagement beschäftigen Sie sich demnach mit relevanten Theorien, Instrumenten und Strategien zur Führung von Unternehmen unterschiedlicher Größen und Branchen. Dabei lernen Sie die strategische Planung, Steuerung und Kontrolle betrieblicher Prozesse kennen und verstehen.

Zusätzlich setzen Sie sich während Ihres Studiums intensiv mit dem Erfolgsfaktor Mensch in Unternehmen auseinander. Hierzu zählen verschiedene Führungstheorien und Themen wie Leistungsanreize und Arbeitsrecht. Sie werden in Ihren Vorlesungen aktuelle Trends und Herausforderungen der Personalführung und Aspekte wie Unternehmensethik diskutieren. Die verschiedenen Lehrinhalte sind an einem internationalen Fokus ausgerichtet.

Spezialisierung Finanzmanagement
Nur wer Zahlen verstehen und interpretieren kann, hat die Grundlage für richtige Unternehmensentscheidungen. In diesem Studienschwerpunkt entwickeln Sie sich zum Experten im Bereich Finanzmanagement. Damit sind Sie fähig, jegliche unternehmerischen Entscheidungen aus ökonomischer Sicht zu beurteilen und mit fundierten Potenzial- und Risikobewertungen die Weichen zu stellen.

Während Ihres Studiums erwerben Sie Fachwissen rund um Controlling, Risikomanagement, Unternehmensfinanzierung, betriebliche Steuern und internationale Rechnungslegung. Sie beschäftigen sich mit weltweiten Finanzmärkten und der aktuellen Situation an den Kapitalmärkten. Zudem werden Sie darauf vorbereitet, Unternehmen finanzwirtschaftlich in Bezug auf Wachstumsstrategien wie Fusionen oder Übernahmen zu beraten.

Lösungskompetenz entwickeln
Unternehmerisches Entscheiden und Handeln basiert auf Fachwissen, das kompetent kombiniert und angewendet wird. Diese Kompetenz wird Ihnen an der EMS mithilfe von Problem Based Learning vermittelt. Sie erarbeiten z. B. über ein Unternehmensplanspiel selbstständig Lösungen für ein Problem im Kontext international agierender Unternehmen. In diesem Rahmen wenden Sie Ihr frisch erworbenes Know-how fächerübergreifend an und erkennen wirtschaftliche Zusammenhänge. Sie lernen und trainieren dabei, reale Fragestellungen und Themen gezielt zu analysieren, geeignete Informationsquellen zu nutzen und Ihre Lösungsansätze zu bewerten, auszuwählen und umzusetzen.
Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: siehe Webseite
  • Voraussetzung: Allgemeine Hochschulreife Fachhochschulreife (Fachhochschulreife)
  • Regelstudienzeit: 8 Semester
  • Studienabschluss: Bachelor of Arts
  • Referenz-Nr: AUBI-6584 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben
  • aktuelles Foto
  • ausgefüllter Bewerbungsbogen
  • siehe Website
Bewerbungsmöglichkeiten:
  • Online-Formular
  • Postbewerbung

European Management School (EMS)

55116 Mainz
Universitäten, Schulen und Hochschulen 17 Stellen am Standort

Frau Leah Krug

+49 (0)6131 88055 31
E-Mail anzeigen
Nach oben