ESCP Europe

Berliner Doktorandenprogramm

14059 Berlin
2021
Studium

Berliner Doktorandenprogramm

Seit 2003, als ihm das Recht zur Verleihung von Promotionen gewährt wurde, bietet der ESCP Berlin Campus ein europäisches Doktorandenprogramm in Internationalem Management an. Die Schule hat es sich zur Aufgabe gemacht, neuen Generationen von Hochschulabsolventen ein qualitativ hochwertiges Aufbaustudium zu bieten, das das Verfassen und Verteidigen einer herausragenden Arbeit umfasst und den Autor zum akademischen Grad „Doktor der Betriebswirtschaftslehre“ (Dr. rer) berechtigt Pol.).

Eine intensive Betreuung jedes Doktoranden ist ein wesentlicher Bestandteil des Programms. Die reguläre Promotionsdauer beträgt drei Jahre: Im ersten Jahr sollen mehrere Kurse abgeschlossen werden: von der Wissenschaftsphilosophie bis zur internationalen Wirtschaft. Das zweite und dritte Jahr sind in erster Linie dem Verfassen der Arbeit gewidmet. Der Studiengang endet mit der „Disputation“.

Lehrplan

Erstes Jahr
Im ersten Jahr nehmen Doktoranden an Blockseminaren und Vorlesungen teil. Die Seminare bauen auf der Universitätsausbildung der Studierenden auf und vermitteln darüber hinaus die methodischen und methodischen Fähigkeiten, die für eine erfolgreiche Abschlussarbeit erforderlich sind. Die Seminare werden als Blockkurse angeboten und haben folgende thematische Prioritäten:

  • Internationales Management
  • Theoretische und methodische Probleme der interkulturellen / internationalen vergleichenden Forschung
  • Forschungsprogramme in der Wirtschaft
  • Methoden der empirischen Sozialforschung
  • Theorie der Wissenschaft

Zweites und drittes Jahr
Das zweite und dritte Jahr widmen sich in erster Linie der Abfassung der Arbeit, die in enger Abstimmung mit dem betreuenden Professor erfolgt. Parallel dazu werden im Rahmen von Forschungskolloquien aktuelle Themen der internationalen Wirtschaftswissenschaften und verwandter Disziplinen aufgegriffen und inhaltlich und methodisch diskutiert. Auch in den Kolloquien berichten Doktoranden regelmäßig über den Fortschritt ihrer Arbeit und unterziehen ihre Arbeit einer kritischen Diskussion.

Akademischer Austausch
Um den akademischen Austausch an der Business School zu fördern , nehmen die Teilnehmer des Programms an Workshops mit Doktoranden anderer ESCP-Standorte teil. Auslandsaufenthalte zu Forschungszwecken sowie die Präsentation von Forschungsergebnissen auf internationalen Kongressen werden empfohlen und vom ESCP-Netzwerk finanziell unterstützt. Der Studiengang endet mit der „Disputation“, der mündlichen Verteidigung der Arbeit.

Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: siehe Website
  • Voraussetzung: Abgeschlossenes Studium
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Studienabschluss: Promotion
  • Referenz-Nr: AUBI-5692 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website
14059 Berlin
Universitäten, Schulen und Hochschulen 16 Angebote am Standort

Allgemeine Studienberatung

+49 (0) 30 32 007 0
E-Mail anzeigen