Virtuelles- und Fernstudium Pharmamanagement und Pharmaproduktion (B. Sc.)

DIPLOMA Hochschule Studienzentrum Hamburg

22083 Hamburg
2022
Studium

Bilden Sie sich als Fach- und/oder Führungskraft im pharmazeutischen Sektor und dem Gesundheitswesen weiter!

Der pharmazeutische und medizintechnische Markt ist in Bewegung und gestaltet sich um. Viele neue Technologien halten Einzug. Stichworte wie eRezept, Tele-Pharmazie, Analytik am Point-of-Care oder Internet- bzw. Versand-Apotheken waren bis vor ein paar Jahren nur Spezialisten bekannt. Gleichzeitig wird der Kundenkontakt mit dem informierten Patienten, der alles Wissen der Welt im Internet finden kann, wichtiger. Beratung, Begleitung, Erklärung und Vermittlung sind hier unerlässlich. Zum einen wächst der Anteil der Bevölkerung, der verstärkt pharmazeutische und medizintechnische Unterstützung benötigt. Die Generation 50+ ist gleichzeitig diejenige, die überproportional über Geldmittel verfügt. Zum anderen individualisiert sich der Markt und ist von persönlichen Vorstellungen der Patienten geprägt.

Erfahrungsgemäß ist ein/e Bewerber/in, der/die mit den pharmazeutischen Grundlagen und ihren praktischen Problemen sowie der Anwendung vertraut ist, immer im Vorteil im Vergleich zu rein kaufmännisch oder im Management geschulten Bewerbern/innen. In der Entwicklung, Zulassung und Produktion von Medikamenten ist dies ein „Muss“, aber auch in einer Apotheke oder als „Pharmaceutical Writer“ für die Erstellung der umfangreichen Dokumentationen, ärztlichen Begleit-Informationen oder als Informations-Agent für aufgeklärte Patienten für Apothekenzeitschriften und - Portale.

Insbesondere richtet sich das Bachelor-Fernstudium Pharmamanagement und Pharmaproduktion (B.Sc.) an Personen, die bereits beruflich im Pharmasektor tätig sind und ihre Qualifikation durch einen Hochschulabschluss verbessern möchten. Dazu zählen unter anderem PTAs (Pharmazeutisch-technische Assistent/innen), aber auch Fachkräfte aus den Bereichen wie Pflege oder Rettungsassistenz, Diätetik oder MTA. Zudem ist der Zugang für bislang kaufmännisch ausgebildete Personen möglich, allerdings unter besonderen Voraussetzungen.

Ihre individuelle Vorbildung und ihre Berufserfahrung werden zu den Studienzielen und -Anforderungen in Beziehung gesetzt. Brücken- und Einstiegskurse im Vorfeld des Studienbeginns werden derzeit beispielsweise für PKA (Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte) vorbereitet.

Vertiefungs- und Spezialisierungsstudium

Im Laufe des Bachelorstudiums wählen Sie aus zwei angebotenen Wahlpflichtmodulen einen Schwerpunkt. Mit dieser Spezialisierung schärfen Sie Ihr im Laufe des Fernstudiums ohnehin bereits hervorragend herausgearbeitetes Kompetenzprofil. Im weiteren Verlauf können in den kommenden Jahren weitere Angebote an Schwerpunkten dazukommen.

  • Moderne Apotheken: Apothekenmanagement und individualisierte Pharmazie
  • Industrielle Pharmazie: Pharmaproduktion, Anlagen und Steuerung
Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: 207,- EUR/Monat
  • Voraussetzung: Fachhochschulreife
    oder allgemeine Hochschulreife
  • Studienbeginn: Wintersemester (Oktober) und Sommersemester (April)
  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Studienabschluss: Bachelor of Science
  • Immatrikulationsfrist: offen
  • Referenz-Nr: AUBI-14351 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • siehe Website
22083 Hamburg
Universitäten, Schulen und Hochschulen 30 Angebote am Standort
 Zentrale Studienberatung

Zentrale Studienberatung

05722 286997-32
E-Mail anzeigen