Bachelor-Schwerpunkt Fußball in Sport und angewandte Trainingswissenschaft (B. A.)

DHGS Deutsche Hochschule für Gesundheit und Sport

85737 Ismaning
2021
Studium

Die Präsenzphasen finden aus Sicherheitsgründen zur Zeit nur virtuell statt.

Bachelor-Schwerpunkt Fußball in Sport und angewandte Trainingswissenschaft (B. A.)

Der Fußball ist die bedeutendste Sportart in Europa. Der Markt wächst und attraktive Stellen im Profi-, Nachwuchs- und Breitensport warten auf Sie. Auch die Fußballbranche professionalisiert sich in allen Bereichen und ruft zunehmend nach Expert*innen mit einer praxisorientierten, sportwissenschaftlichen Ausbildung.

Die Deutsche Hochschule für Gesundheit und Sport bietet den Bachelor-Schwerpunkt „Fußball“ als flexibles Fernstudium mit Präsenzseminaren an. Die hohe Flexibilität unseres Studienkonzeptes erlaubt es Ihnen, Fußball berufsbegleitend oder als dual-kooperatives Studium zu absolvieren.

Am Ende Ihres Studiums können Sie aufgrund von Kenntnissen in den Trainingswissenschaften, Bewegungswissenschaften, der Sportpsychologie und Sportmedizin individuelle und gruppenbezogene Trainingsprogramme auf wissenschaftlicher Basis konzipieren, leiten und evaluieren.

Sie träumen von einer Zukunft als Trainer*in, Manager oder Analyst*in im Fußball? Sie möchten Wissen und Kompetenzen im Fußball auf akademischem Niveau erwerben? Dann sichern Sie sich Ihren Platz in Sport und angewandte Trainingswissenschaft mit Schwerpunkt Fußball!

Worum geht es im Fussball-Studium?

Der Schwerpunkt Fußball greift auf die Erkenntnisse der Sport- und Trainingswissenschaft zurück und setzt diese in den Kontext mit der Sportart Fußball.

Die Trainingswissenschaft ist eine junge Disziplin, die sich mit der Verbesserung und Optimierung der sportlichen Leistungsfähigkeit beschäftigt. Die Trainingswissenschaft bedient sich dabei einer Reihe von benachbarten Disziplinen, wie etwa der Physiologie, der Medizin oder der Psychologie.

Fußball ist eine hoch komplexe, professionalisierte Sportart. Aus diesem Grund werden exzellent akademisch ausgebildete Fachkräfte benötigt. Mit unserem Studienprogramm erwerben Sie essentielle Kompetenzen der Sportwissenschaften um nach Ihrem Abschluss selbstständig als Trainer*in, Berater*in, Analyst*in oder Manager im Fußball-Bereich arbeiten zu können.

Da Sie aber einen grundständigen, sportwissenschaftlichen Studiengang belegen, können Sie Ihr Wissen auch in anderen Sportarten (z.B. im Bereich Reha-Sport, Fitness-Sport, Gesundheitssport) oder für andere Zielgruppen (z.B. Kinder und Jugendliche, Menschen mit Beeinträchtigungen) anwenden.

Potentielle Arbeitgeber für Sie

Zu möglichen Institutionen, die Verwendung für Sportwissenschaftler mit Schwerpunkt Fußball haben, gehören unter anderem:

  • Sportvereine
  • Leistungszentren und Nachwuchszentren
  • Ligen und Verbände
  • Sportartikelhersteller
  • Medienunternehmen im Bereich Sport
  • Rehabilitationseinrichtungen
  • Sport- und Wellnesshotels
  • Sportberatungsagenturen

Weitere Informationen zum Studiengang

Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: 450,- pro Monat
  • Voraussetzung: Fachhochschulreife
    oder allgemeine Hochschulreife
  • Studienbeginn: Sommer- und Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Studienabschluss: Bachelor of Arts
  • Referenz-Nr: AUBI-14845 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website
85737 Ismaning
Universitäten, Schulen und Hochschulen 46 Angebote am Standort
Herr Michael Fleddermann

Herr Michael Fleddermann

Studierendenkanzlei Ismaning
+49 (0)898898014-0
E-Mail anzeigen