Logo - CBS International Business School
CBS International Business School CBS International Business School

International Tourism Management (B.A.)

55116 Mainz
2020
Studium

International Tourism Management (B.A.)


Tourismusmanagement Studium an der CBS

Tourismus ist in unserer heutigen Welt allgegenwärtig und begegnet Ihnen in verschiedenen Formen fast täglich – sei es, weil Sie selbst auf Reisen gehen oder an Ihrem Heimatort mit Touristen in Berührung kommen. Tourismusmanagement ist dabei allerdings keineswegs selbsterklärend, denn vom Verbraucher über die Konzeption und Vermarktung von Tourismusprodukten sowie Reisezielen bis hin zur Optimierung von Dienstleistungen bedarf es fundierter Kenntnisse.

Denn Tourismus ist viel mehr als nur das Offensichtliche – darin spielen verschiedene Kulturen, Verkehr, Umwelt sowie zahlreiche weitere Aspekte eine große Rolle.

Daher bietet die CBS ein Tourismusstudium in Köln an, in dem Prozesse kritisch hinterfragt werden und die Bedeutung von Nachhaltigkeit vermittelt wird. Die folgenden Fragen verdeutlichen die unterschiedlichen Perspektiven verschiedener Interessensgruppen im Tourismusmanagement:
  • In welchem Verhältnis steht Tourismus zur gesamten Welt?
  • Auf wessen Kosten geht ein günstiger Urlaub?
  • Was bedeutet es, einen Ort zu besuchen, bevor er von Touristen zerstört wird?

Das International Tourismusmanagment-Team (ITM) führt Sie durch die variablen Tourismussysteme, indem es zwischen Industrie und Wissenschaft einen Dialog herstellt. An der CBS Tourismusmanagement zu studieren, bedeutet über Ihr eigenes Engagement nachzudenken und zu reflektieren, wie Sie einen sinnvollen Beitrag zum Verständnis des zukünftigen Tourismus leisten können.

Tourismus studieren an der CBS International Business School: Theorie und Praxis verbinden

Die Tourismusindustrie gehört zu den größten Arbeitgebern sowie Branchen der Welt und bietet dadurch zahlreiche internationale Berufschancen. In unserem englischsprachigen Bachelorstudiengang „International Tourism Management“ führen wir Sie von Beginn an in die Unternehmenswelt und die Industrie ein. Zusätzlich bekommen Sie eingehende Einblicke in das Eventmanagement sowie das Aviation-Management. Bei einer Vielzahl an Unternehmensbesuchen und durch gemeinsame Projekte mit bekannten Firmen wenden Sie Ihr theoretisches Wissen praktisch an. Innerhalb von Austauschprogrammen, wie mit der Texas A&M, sowie den Vorlesungen stehen das virtuelle sowie das soziale Lernen im Vordergrund. Ein besonderer Fokus des International Tourism-Studiums an der CBS liegt auf zwei Kernthemen der Branche: Digitalisierung und Internationalisierung. Damit möchten wir Ihnen nach Abschluss des Tourismusstudiums als junge Nachwuchskräfte einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil im Bewerbungsprozess ermöglichen.

Highlights und Events des Studiums “International Tourism Management”

Das Tourismusmanagement Studium an der CBS besteht nicht nur aus Vorlesungen, sondern beinhaltet zahlreiche Events und Erlebnisse, die außerhalb der Vorlesungsräume soziale Begegnungen und kritisches Hinterfragen fördern sollen. Gerade im Bereich Tourismusmanagement ist es essenziell, aus seinem alltäglichen Umfeld herauszukommen, weswegen Studierende unbedingt lernen sollten, außerhalb der sprichwörtlichen Schubladen zu denken.

Hierzu bieten wir neben den erwähnten Unternehmensbesuchen und Projekten unsere „Tourism Mixer“ sowie die von der Tourismusfakultät organisierten CBS Study Trips an. Während der „Tourism Mixer“ treffen sich alle International Tourism-Studierenden, Dozenten und ITM-Alumni, um sich kennenzulernen und sich in entspannter Atmosphäre auszutauschen. In diesem Rahmen finden zudem regelmäßig Fachvorträge von Unternehmensvertretern statt. Dieses Angebot bieten wir etwa ein bis zwei Mal pro Semester an.

Die Welt kennenlernen durch Study Trips by ITM Faculty

Zweimal im Jahr, im Januar und August, finden im Rahmen des Tourismusstudiums die CBS Study Trips statt. Dabei führen die Studienreisen an verschiedenste Orte in aller Welt, wie beispielsweise Südkorea oder den Oman. Durch die finanzielle Unterstützung der CBS sowie des DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) sollen die Reisen für alle Studierenden ermöglicht werden.

Mithilfe der weltweiten Unternehmens- sowie Hochschulpartnerschaften wird ein spannendes Programm erstellt, welches den Austausch mit Unternehmensvertretern sowie Studierenden aus verschiedenen Ländern und Kulturen fördert. Dabei sollen Sie außerhalb Ihrer Komfortzone Erfahrungen sammeln und erhalten zugleich ECTS-Punkte für bestandene Projekte oder Seminare. Studierende des Touristikstudiums haben die Aufgabe, sich aktiv einzubringen sowie Teile der Reise selbst zu planen. Freuen Sie sich darauf, Ihren Horizont durch diese Reisen zu erweitern und die Tourismusbranche dabei eingehend kennenzulernen.

Forschung im Rahmen des Tourismusmanagement-Studiums

Der “Bachelor Tourismusmanagement” behinhaltet zudem einen Forschungsbereich, der als integraler Teil des Lernprozesses angesehen wird. Zu diesem Zweck lesen Sie innerhalb des Studiums zahlreiche wissenschaftliche Artikel, die Sie mit Unterstützung Ihrer Professoren im richtigen Kontext einordnen und sich dadurch selbstständig weiteres Wissen aufbauen können. Die ständige Weiterbildung sowie die kritische Hinterfragung bestehender Prozesse sowie aktueller Ereignisse sind für ein erfolgreiches Tourismusmanagement elementar. Zu Ihrem internationalen Tourismusstudium gehört deswegen auch unter anderem die Auseinandersetzung mit folgenden grundlegenden Fragen:
  • Was passiert in der globalen und digitalen Welt im Bereich Tourismus?
  • Was sind die neusten Trends in der Touristikbranche?
  • Wie verändert sich der Tourismus?
  • Wie entwickelt sich das Touristenverhalten?
  • Wie beeinflusst Terrorismus den Tourismus?
  • Welchen Einfluss hat Tourismus auf die Umwelt, die Gesellschaft und die Kultur?

Eine Auseinandersetzung mit den ethischen als auch ökonomischen Hintergründen der Tourismusbranche bilden den Kern des Tourismusmanagement-Studiums an der CBS und findet sich deswegen nicht nur innerhalb Ihres Curriculum, sondern auch bei praktischen Forschungsprojekten wieder.

“International Tourism Management“ bietet folgende Karrieremöglichkeiten

Nachdem Sie Ihren Bachelor in „International Tourism Management“ abgeschlossen haben, stehen Ihnen vielseitige Karrieremöglichkeiten offen. Dazu gehören Positionen in diesen Bereichen:
  • Reiseveranstalter – Interesse an der Planung, Abwicklung und Nachbereitung von Reisen ist hierbei von Vorteil.
  • Hotellerie oder Gastronomie – Flexibilität, Arbeit im Ausland sowie eine gute Kundenorientierung sollten Ihnen zusagen.
  • Destinationen – Arbeiten Sie vor Ort als Reisebegleiter oder Guide.
  • Airlines – je nach Position sollte eine hohe Reisebereitschaft vorliegen.
  • Touristische Online-Plattformen – Verbinden Sie Tourismusmanagement mit Online Marketing.
  • Forschung – mit einer Promotion steht Ihnen die Welt der Wissenschaft offen.

Unabhängig von Ihrer Berufswahl bietet Ihnen das Studium im Internationalen Tourismusmanagement an der CBS International Business School eine erstklassige Ausbildung für Ihre Karriere in der Tourismusbranche.

Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: pro Monat 775 €
  • Voraussetzung: Allgemeine Hochschulreife
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Studienabschluss: Bachelor of Arts
  • Referenz-Nr: AUBI-7760 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website
Bewerbungsmöglichkeiten:
  • Online-Formular

CBS International Business School

55116 Mainz
Universitäten, Schulen und Hochschulen 24 Stellen am Standort

Frau Leah Krug

+49 (0)6131 88055 31
E-Mail anzeigen
Nach oben