Veranstaltungstechnik und -management - Master of Engineering

BHT Berliner Hochschule für Technik

13353 Berlin
2023
Studium

Derzeit kannst du dich nicht auf diese Anzeige bewerben.
Schalte deinen Suchbot und wir informieren dich automatisch, wenn der Bewerbungszeitraum startet.

Im Masterstudiengang Veranstaltungstechnik und -management wird ein vertieftes Wissen aus den Bereichen der Technik, des Managements und der Gestaltung erworben und es werden Fähigkeiten für wissenschaftliches Arbeiten entwickelt.

Im ersten Semester bearbeiten alle Studierenden u. a. folgende Schwerpunkte:

  • Marketingstrategien und -instrumente
  • Management und Controlling
  • Medientechnik und Mediensteuerung
  • Technische Gebäudeausstattung

Im zweiten Semester wählen die Studierenden zwischen zwei Schwerpunkten aus und haben damit die Möglichkeit, ihre individuellen Stärken auszubauen und sich eine optimale Ausgangsposition für den Eintritt in das Berufsleben zu erarbeiten.

Der Schwerpunkt Konstruktion und Planung bietet Vertiefung im Bereich Konstruktion, Steuerung und Planung von Veranstaltungsstätten. Der Schwerpunkt Produktion und Betrieb konzentriert sich dagegen auf die Bereiche Organisationsabläufe, Medien/Licht/Szenengestaltung und deren praktische Umsetzung.

Der Unterricht wird in seminaristischer Form unter intensiver Beteiligung und Einbeziehung der Studierenden durchgeführt. Durch die vielfältigen Laborräume, zu denen ein Medienstudio, ein Lichtstudio, das 1:4-Studio und ein Studio für Veranstaltungsgestaltung gehört, ergeben sich beste Möglichkeiten zur Vertiefung der Unterrichtsinhalte.

Projektarbeit stellt ein wichtiges Element des Studiums dar. Hier werden die unterschiedlichen Ausbildungsinhalte verbunden, fachliche und persönliche Kompetenzen werden gefördert. Die Fähigkeit, im Team zu arbeiten, oder ein Team zu führen, wird gesteigert. Die abschließende Masterarbeit bietet die Möglichkeit, das Wissen in einem speziellen Fachgebiet zu vertiefen oder Themen zu bearbeiten, die sich aus dem Zusammenwirken unterschiedlicher Fachgebiete ergeben.

Aufgrund der speziellen fachlichen Ausrichtung dieses Masterstudiengangs stellt die Verbindung zwischen Technik und Kunst ein zentrales Thema dar.

Unsere Studierenden entwickeln unter Anleitung der Hochschullehrer/-innen in Projekten innerhalb der Hochschule als auch in Zusammenarbeit mit externen Institutionen zukunftsweisende Ideen, in denen neue Wege zur Vermittlung von Kunst und Kultur erprobt werden.

In den Abschlussarbeiten unserer Studierenden wurden hervorragende Ideen entwickelt, die durch den engen Kontakt der Hochschule zur Industrie in neue Produkte und Projektplanungen einfließen oder bei den Anwender/-innen im Theater- und Eventbereich in die Praxis umgesetzt werden.

Das Masterstudium umfasst drei Semester. Das 3. Semester ist der Abschlussarbeit vorbehalten.

Das Studium führt zum Hochschulabschluss Master of Engineering (M. Eng.).

Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: siehe Website
  • Voraussetzung: Abgeschlossenes Studium
    Abschluss im Diplom-Studiengang Theater- und Veranstaltungstechnik bzw. ein Bachelorabschluss in den Studiengängen Theatertechnik oder Veranstaltungstechnik und -management
  • Studienbeginn: Sommersemester
  • Regelstudienzeit: 3 Semester
  • Studienabschluss: Bachelor of Engineering
  • Immatrikulationsfrist: 15.10.2022 - 15.12.2022
  • Referenz-Nr: AUBI-5064 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website
13353 Berlin
Universitäten, Schulen und Hochschulen 78 Angebote am Standort
 Zentrale Studienberatung

Zentrale Studienberatung

+49 (0) 30 4504-2020
E-Mail anzeigen