Logo - Beuth Hochschule für Technik Berlin
Beuth Hochschule für Technik Berlin Beuth Hochschule für Technik Berlin

Umweltinformation – GIS (Master of Science)

13353 Berlin
2020
Studium

Umweltinformation – GIS

Unsere Umwelt ist Grundlage für alle menschlichen Aktivitäten und integriert alle Daseinsfunktionen des Lebens. Umwelt ist nicht stabil. Sie unterliegt räumlichem und zeitlichem Wandel.

Gerade in der heutigen Zeit sind Umweltveränderungen zum Teil dramatisch und mit ungewissen Folgen. Deshalb wird es zunehmend wichtiger, Prozesse und Phänomene in den komplexen Wechselbeziehungen der natürlichen Faktoren wie Boden, Wasser, Luft, Pflanzen- und Tierwelt und menschlicher Aktivität zu überwachen, zu analysieren, zu modellieren, zu bewerten und zu prognostizieren.

Geoinformationssysteme (GIS) lassen genau diese Phänomene in ihrer Thematik, räumlichen Position, Gestalt und Nachbarschaftsbeziehung sowie deren jeweilige zeitlichen Veränderungen erfassen, untersuchen und darstellen. Geoinformationssysteme dienen in verschiedensten Disziplinen und Einrichtungen zunehmend als Werkzeug zur Überwachung (Monitoring) und Entscheidungsfindung.

Raumbezogene und umweltrelevante Fragestellungen

Die dazu nötigen Fähigkeiten und Kompetenzen zu entwickeln ist das Ziel dieses Masterstudiengangs. Dabei kommen Geoinformationssysteme (GIS) zum Einsatz, um raumbezogene und umweltrelevante Fragestellungen zu beantworten. Die Lösungen basieren auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und Theorien. Die Studierenden können praxisorientierte Forschungs- und Entwicklungsprojekte fachübergreifend konzeptionieren, anleiten und begleiten. Dabei fungieren sie als Bindeglied zwischen allen beteiligten Akteuren.

Module

Das viersemestrige Studium basiert auf den fundierten ingenieur- und naturwissenschaftlichen Grundlagen aus einem vorangehenden Bachelorstudium.

Das Studium ergänzt den im Bachelorstudium individuell gesetzten fachlichen Schwerpunkt um weitere Analysetechniken in GIS.

In den Modulen werden Kenntnisse zur Umweltüberwachung, -modellierung und -analyse unter besonderer Berücksichtigung von GIS vermittelt. Exemplarisch werden gewässerökologische und hydrologische Aspekte vertieft, ergänzt um Themen aus dem Planungs- und Urheberrecht sowie der Verwertung von innovativen Ideen bis zur Entwicklung eines Businessplanes.

Die Fähigkeiten zur verantwortlichen Arbeit in Projektstrukturen werden unter anderem mithilfe des Moduls Projektmanagement und im Rahmen der beiden Umwelt- Projektmodule (Umwelt-Projektarbeit Teil A und Teil B) gestärkt. Im Projekt werden die Studierenden befähigt, in Kleingruppen eine praxisorientierte, wissenschaftliche Projektarbeit von der Aufgabenstellung bis zur Dokumentation durchzuführen.

Weitere Anwendungen und Vertiefungen können aus einer Liste von Wahlpflichtmodulen gewählt werden.

Weitere Informationen zu diesem Studienfach hier.

Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: Keine Angabe
  • Voraussetzung: Allgemeine Hochschulreife Fachhochschulreife (Fachhochschulreife)
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Studienabschluss: Bachelor of Science
  • Referenz-Nr: AUBI-9806 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • letztes Schulzeugnis
  • Praktikumsnachweise
  • sonstige Qualifikationsnachweise

aktuelles Foto, Kopie Ihrer Geburtsurkunde (muss nicht beglaubigt sein)

Bewerbungsmöglichkeiten:
  • Online-Formular

Beuth Hochschule für Technik Berlin

13353 Berlin
Universitäten, Schulen und Hochschulen 75 Angebote am Standort

Zentrale Studienberatung

+49 (0) 30 4504-2020
E-Mail anzeigen
Nach oben