Landschaftsarchitektur - Bachelor of Engineering

Beuth Hochschule für Technik Berlin

13353 Berlin
2022
Studium

Das erste und zweite Semester enthalten wesentliche Grundlagen zur Planung, die in Seminaren und Übungen mit hohem Praxisbezug vermittelt werden.

Im Rahmen von Projekten im dritten und vierten Semester wird das Wissen vertieft, so dass die Studierenden im 5. Semester mit sehr gutem Basiswissen in das Praxissemester gehen.

In den beiden letzten Semestern (6./7.) können die Studierenden ihr Wissen in Vertiefungsfächern und Wahlpflichtfächern entsprechend den eigenen Neigungen erweitern.

Das Studium endet mit der Abschlussarbeit im 7. Semester.

Gestaltung und Entwurf

Das Fachgebiet beschäftigt sich mit der Gestaltung öffentlicher und privater Freiräume als Teil der Kulturlandschaft. Die Planung stellt einen kontinuierlichen Prozess dar, der Analyse, Planung, Entwurf und Realisierung umfasst. Vermittelt werden daher ökologische, sozioökonomische sowie gestalterische Aspekte.

Landschaftsplanung und Umweltplanung
Gegenstand ist der Erhalt und die Entwicklung der natürlichen Lebensgrundlagen auf Basis von Umwelt- und Planungsrecht. Ausgehend von problembezogener Bestandsanalyse, Bewertung und Entwicklung von Planungsalternativen werden die Leitziele einer nachhaltigen Daseins- und Zukunftsvorsorge verfolgt. Das Fach vermittelt neben Planungsmethodik ökologische und rechtliche Grundlagen.

Bautechnik und Bauökonomie
Eine technisch einwandfreie wirtschaftliche Planung und Baudurchführung sind von herausragender Bedeutung, speziell im Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau. Dazu sind Kenntnisse im technischen und betriebswirtschaftlichen Bereich erforderlich, wie auch in der Personal- und Mitarbeiterführung sowie in der Organisation von Baustellen.

Das Studium ist grundständig sowie praxisorientiert und beinhaltet das gesamte „klassische“ Spektrum der Landschaftsarchitektur, der Umweltplanung und des Garten- und Landschaftsbau.

Neben den breit angelegten, generalistischen Lehrinhalten werden spezielle Vertiefungen in Wahlpflichtmodulen angeboten.

Der Standort Berlin weist eine einzigartige Fülle an urbanen Freiräumen und Parkanlagen auf, die im Rahmen von Exkursionen und praxisnahen „Lehrveranstaltungen vor Ort“ besichtigt werden.

Die Regelstudienzeit beträgt sieben Semester und führt zum Hochschulabschluss Bachelor of Engineering (B.Eng.).

In der Bachelorarbeit werden wissenschaftliches Arbeiten und Fachkompetenz unter Beweis gestellt, sowie praxisorientierte Problemlösungen entwickelt.

Im Anschluss an die Bachelorstudiengänge Landschaftsarchitektur und Gartenbau kann der konsekutive Masterstudiengang Urbanes Pflanzen- und Freiraummanagement absolviert werden.

Durch den intensiven Kontakt zu Behörden, Architekturbüros und Ausführungsbetrieben wird der Praxisbezug ebenfalls gefördert.

Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: siehe Website
  • Voraussetzung: Allgemeine Hochschulreife
    oder fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife oder eine andere gesetzlich festgelegte Studienberechtigung
  • Studienbeginn: Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Studienabschluss: Bachelor of Sciences
  • Referenz-Nr: AUBI-5050 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website
13353 Berlin
Universitäten, Schulen und Hochschulen 78 Angebote am Standort
 Zentrale Studienberatung

Zentrale Studienberatung

+49 (0) 30 4504-2020
E-Mail anzeigen