Beuth Hochschule für Technik Berlin

Elektrotechnik - Bachelor of Engineering - dual

13353 Berlin
2021
Studium

Doppelt gut: duale Berufsausbildung und duales Studium

1. Ausbildungsphase: Ausbildungsunternehmen und Oberstufenzentrum

Abiturientinnen/Abiturienten oder Bewerber/-innen mit Fachhochschulreife werden in ihrem Ausbildungsunternehmen sowie im Oberstufenzentrum TIEM in zwei oder zweieinhalb Ausbildungsjahren auf den Abschluss als Elektroniker/-in für Betriebstechnik vorbereitet.

Gleichzeitig absolvieren sie mit der Ausbildung und den ausbildungsbegleitenden Brückenmodulen (Fernstudium) die ersten drei Fachsemester des Bachelorstudiengangs Elektrotechnik.2. Ausbildungsphase: Beuth Hochschule und Praxisphasen im Unternehmen

2. Ausbildungsphase: Beuth Hochschule und Praxisphasen im Unternehmen

Nach Abschluss der Berufsausbildung starten die Studierenden mit dem vierten Fachsemester in die zweijährige akademische Hochschulausbildung des Bachelorstudiengangs Elektrotechnik direkt an der Beuth Hochschule.

Studiendauer und -abschluss

Die Verknüpfung von dualer Berufsausbildung und dualem Studium bietet eine reizvolle Perspektive für die berufliche Zukunft.

Nach einer auf bis zu 4 Jahre verkürzten Ausbildungszeit haben die Absolventinnen und Absolventen einen Berufsabschluss und einen Hochschulabschluss:

  • Elektroniker/-in für Betriebstechnik (IHK)
  • Bachelor of Engineering im Fach Elektrotechnik (Beuth Hochschule)

Die Elektrotechnik ist ein wichtiger Grundstock in der modernen technischen Welt und eine Schlüsselkompetenz für die Lösung aktueller Probleme unserer Umwelt.

Systeme für elektrische Antriebe und Energieversorgung sind in aller Munde, ebenso wie neue Mobilfunktechnologien und der Ausbau der Glasfaserinfrastruktur. Die „grüne Technik“ hat längst Einzug in verschiedene Anwendungsbereiche gefunden, in denen nur die umwelt- und ressourcenschonende Nutzung der elektrischen Energie die Zukunftssicherheit garantieren kann.

Unser Motto „Studiere Zukunft“ wird von den Dozentinnen und Dozenten gelebt. Die Ausgestaltung der Studienpläne erfolgt in Zusammenarbeit mit lokalen und überregionalen Unternehmen. So sind die zukünftigen Absolventinnen und Absolventen bestens und marktorientiert auf den Berufseinstieg vorbereitet.

Drei Studienschwerpunkte

Der Studiengang Elektrotechnik zeichnet sich durch eine breite Auswahl von Inhalten und eine individuelle Gestaltungsmöglichkeit des Studiums aus. Nach einer elektrotechnischen Grundlagenausbildung über die ersten drei Semester können sich die Studierenden nach Interessenlage für einen der drei Schwerpunkte Kommunikationstechnik, Energie- und Antriebssysteme oder elektronische Systeme entscheiden.

Das Studium hat einen hohen Praxisbezug, der durch eine große Anzahl von Laborübungen hergestellt wird, die in Gruppen zu maximal 22 Studierenden durchgeführt werden. Alle Vorlesungen finden in kleinen Gruppen und im seminaristischen Unterricht statt, so dass eine individuelle Betreuung ermöglicht wird.

Während des Studiums werden Kreativität, Teamfähigkeit und selbstständiges Arbeiten gefördert. Eine Voraussetzung sollten Sie allerdings mitbringen – die Neugier auf Technik.

  • Studienschwerpunkt: Kommunikationstechnik
  • Schwerpunkt Energie- und Antriebssysteme
  • Schwerpunkt Elektronische Systeme

Gefördertes Bildungsprojekt

Die Berliner Wirtschaft finanziert Projekte der beruflichen und akademischen Bildung und des Wissenstransfers sowie der Integration von Flüchtlingen in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt. DOPPELT GUT - DEN WECHSEL GESTALTEN wurde in der ersten Förderperiode aus einer Vielzahl eingereichter Projektideen als eines der wirtschaftsgeförderten Bildungsprojekte ausgewählt.
Studiengangsdetails:
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website
13353 Berlin
Universitäten, Schulen und Hochschulen 77 Angebote am Standort

Zentrale Studienberatung

+49 (0) 30 4504-2020
E-Mail anzeigen