Berufsakademie Sachsen

Versorgungs- Und Umwelttechnik - Duales Studium

08371 Glauchau
2020
Studium

Der innovative und zukunftsorientierte Studiengang „Versorgungs- und Umwelttechnik“ mit den beiden Studienrichtungen „Technische Gebäudesysteme“ und „Thermische Energietechnik und Versorgungssysteme“ gewährleistet eine wissenschaftliche und praxisbezogene Ausbildung mit hoher Berufsbefähigung. Von der Beratung über Planung / Entwurf / Konstruktion, Ausschreibung, Realisierung / Überwachung, Betrieb bis hin zum Abriss bzw. zur Entsorgung steht der Lebenszyklus von Gebäuden und technischen Anlagen im Mittelpunkt des Studiums.
Die Absolventen sind in der Lage, auf Veränderungen in der Versorgungsund Umwelttechnik zu reagieren und an der weiteren Entwicklung dieses zukunftsträchtigen Wirtschaftszweiges aktiv mitzuwirken.

Ziel des Studiums
Der innovative und zukunftsorientierte Studiengang „Versorgungs-und Umwelttechnik“ mit den beiden Studienrichrtungen „Technische Gebäudeausrüstung“ und „Thermische Energietechnik und Versorgungssysteme“ gewährleistet eine wissenschaftliche und praxisbezogene Ausbildung mit hoher Berufsbefähigung.

Seinen Ursprung hat das Studienangebot in einer langjährigen Tradition an der Bildungseinrichtung. Neben den klassischen Lehrgebieten, wie u. a. „Heizungs- und Sanitärtechnik“ sowie „Lüftungs-, Klima- und Kältetechnik“ sind die Themen „Erneuerbare Energien“, “Energieeffizienz“, „Technisch-wirtschaftliche Systemanalysen“ und „Umwelttechnik“ als signifikante Schwerpunkte im dualen Studium fest verankert.

Zur notwendigen Spezialisierung als Voraussetzung für Nachhaltigkeit und Effizienz ist auch ein ganzheitlicher, gewerkeübergreifender Ansatz erforderlich.


Berufschancen
Einsatzgebiete & Tätigkeitsfelder
Einsatzgebiete als Leiter / Mitarbeiter in folgenden Bereichen:
  • Geschäftsführung
  • Planung / Realisierung von gebäudetechnischen Anlagen (Heizung/Lüftung/Klima/Kälte/Sanitär/Gas)
  • Planung / Realisierung von Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien
  • Planung / Realisierung von Anlagen zur thermischen Energieerzeugung (Wärme- und Kälteerzeugung konventionell / regenerativ; Fernwärme- und Fernkälteanlagen; alternative Energieerzeugung)
  • Planung / Realisierung von Anlagen zur Verteilung thermischer Energie (Rohrleitungssysteme für Wärme, Kälte, Gas, Wasser, Abwasser, Sole und Luft; Gebäudeanschlussstationen; Speicherung thermischer Energie)
  • Planung / Realisierung von Anlagen zur Medienregenerierung und zum Umweltschutz (Kläranlagen; Klärgasnutzung; Entstaubungstechnik; Luftreinhaltung; Abgastechnik; Emissionsreduktion)
  • Energieberatung
  • Energiecontracting
  • Projektmanagement
  • Bauleitung / Bauüberwachung
  • Beratende Ingenieure in den Bereichen Gebäude-, Umwelt-, Schwimmbadtechnik sowie Anwendung erneuerbarer Energien
  • Existenzgründung


Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Praxispartner, die Ausbildungsverträge für ein duales Studium (siehe Praxispartner / Praxispartnerliste) zur Verfügung stellen.

Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: siehe Website
  • Voraussetzung: Fachhochschulreife
  • Studienbeginn: 01. Oktober
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Studienabschluss: Diplom
  • Referenz-Nr: AUBI-13705 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • Lebenslauf
  • Schulzeugnisse
  • aktuelles Foto

Ausbildungsvertrag mit einem Praxispartner (im Original), Nachweis der Vorbildung (i.d.R. Hochschulreife)

Berufsakademie Sachsen

08371 Glauchau
Universitäten, Schulen und Hochschulen 11 Angebote am Standort

Frau Jutta Steinhart

03763/173-142
E-Mail anzeigen