Logo - Bauhaus-Universität Weimar
Bauhaus-Universität Weimar Bauhaus-Universität Weimar

Kunsterziehung - Lehramt an Gymnasien

99423 Weimar
2020
Studium

Das Studium der Kunsterziehung befähigt auf der Grundlage von Kenntnissen zu aktuellen und historischen Konzeptionen und Theorien zur reflexiven Auseinandersetzung mit künstlerischen, gestalterischen, wissenschaftlichen und didaktischen Fragen und Problemstellungen sowie zur Erteilung von Unterricht im Fach Kunsterziehung durch die Entwicklung von Kompetenzen im kunstpädagogischen Denken und Handeln. Die reflexive Auseinandersetzung mit fachspezifischen Rollenerwartungen zielt auf die Erarbeitung eines je individuellen, professionellen kunstpädagogischen Selbstverständnisses. Dazu gehören die Ausbildung einer künstlerischen bzw. gestalterischen Expertise sowie die Entwicklung einer forschenden Grundhaltung. Die interdisziplinäre Vernetzung künstlerischer, wissenschaftlicher und kunstvermittelnder Frage- und Problemstellungen bestimmt dabei die Studienstruktur.

Neben fachwissenschaftlichen Erkenntnissen in den Bereichen Geschichte und Theorie der Kunst, des Design, der Visuellen Kommunikation und der Ästhetik werden fachdidaktische, methodische und angewandte entwicklungspsychologische Erkenntnisse vermittelt. Einen wesentlichen Studienbestandteil bilden künstlerische wie gestalterische Grundlagen und Anwendungen. Ein zentrales Studienziel mündet in der Erkenntnis, das professionelle kunstpädagogische Selbstverständnis als je individuell und anhaltend in Entwicklung befindlich zu begreifen. Die Entwicklung eines persönlichen künstlerischen oder gestalterischen Ausdrucks, die Befähigung zum Umgang mit verschiedenen Materialien und Techniken in den Werkstätten der Fakultät sowie die Befähigung zur kritischen Reflexion des eigenen künstlerischen oder gestalterischen Prozesses sowie des kunstvermittelnden Handelns sind wesentliche Fähigkeiten, die im Studienverlauf gefördert werden. Im Rahmen fachdidaktischer Module steht die Befähigung zu theoriegeleitetem Handeln und Deuten, zur Kooperation sowie zum Innovieren im Vordergrund.


In den Studiengängen Lehramt an Gymnasien: Kunsterziehung (Zweifachstudium und Doppelfach) ist die allgemeine Hochschulreife zwingend vorgeschrieben.

Studiengangsdetails:
  • Studiengang: Kunsterziehung - Lehramt an Gymnasien Kunsterziehung - Lehramt an Gymnasien
  • Studiengebühren: Keine Angabe
  • Voraussetzung: Allgemeine Hochschulreife
  • Regelstudienzeit: 10 Semester
  • Studienabschluss: Staatsexamen
  • Referenz-Nr: AUBI-1683 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website
Bewerbungsmöglichkeiten:
  • Online-Formular

Bauhaus-Universität Weimar

99423 Weimar
Universitäten, Schulen und Hochschulen 31 Stellen am Standort
Frau Prof. Dr. Andrea Dreyer

Frau Prof. Dr. Andrea Dreyer

+49(0)3643 / 58 32 13
E-Mail anzeigen
Nach oben