Bauhaus-Universität Weimar

Informatik (B. Sc.)

99423 Weimar
2021
Studium

Informatik (B. Sc.)

Ab dem Wintersemester 2020/2021 bieten wir den neuen Bachelor-Studiengang »Informatik« mit den beiden Schwerpunkten »Medieninformatik« oder »Security and Data Science« an. Das Informatik-Studium ist konsequent an den aktuellen und zukünftigen Anforderungen des Arbeitsmarktes orientiert und qualifiziert für einschlägige forschungsorientierte Master-Studiengänge.


Studienverlauf und -inhalte
Unser Curriculum orientiert sich an den Empfehlungen für Bachelor-Studiengänge der »Gesellschaft für Informatik«. Dementsprechend lernen Sie in der ersten Studienhälfte die wissenschaftlichen Grundlagen der Mathematik und Informatik.
Ab dem vierten Semester wählen Sie eine von zwei Vertiefungsrichtungen:

Schwerpunkt Medieninformatik
Innerhalb des Schwerpunkts Medieninformatik entwickeln Sie ihr Profil in Richtung visueller Algorithmen und Technologien – international auch als Visual Computing bezeichnet. Hier stehen die menschliche Wahrnehmung sowie moderne Web-basierte Schnittstellen als grundlegende Aspekte der meisten medientechnologischen Systeme mit im Fokus. Dieser Schwerpunkt bietet auch die Möglichkeit Projekte und Veranstaltungen der Fakultät Kunst und Gestaltung zu belegen.

Folgende Veranstaltungen sind Bestandteil des Schwerpunkts Medieninformatik:

  • Computergrafik
  • Computer Vision
  • Grundlagen der Kognition
  • Visualisierung
  • Webtechnologie
  • Informatikprojekt
  • Projekt aus Medieninformatik oder Fakultät Kunst und Gestaltung
  • Im Wahlmodulbereich können Sie im Rahmen von 15 ECTS Lehrveranstaltungen aus anderen Studiengängen der Universität belegen.
  • Bachelor-Modul

Schwerpunkt »Security and Data Science«
Innerhalb des Schwerpunkts Security and Data Science beschäftigen Sie sich mit dem Spannungsfeld zwischen Big Data und Privacy. Die Teilgebiete IT-Sicherheit und Datenanalyse sind daher die zentralen Inhalte des Schwerpunkts, die gleichermaßen wichtige Anknüpfungspunkte für die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Geisteswissenschaften an der Fakultät Medien liefern.

Folgende Veranstaltungen sind Bestandteil des Schwerpunkts Security and Data Science:

  • Maschinelles Lernen
  • Advanced Security
  • Grafische Informationssysteme
  • Information und Codierung
  • Theoretische Informatik
  • Informatikprojekt
  • Projekt aus Data Science and Security
  • Im Wahlmodulbereich können Sie im Rahmen von 15 ECTS Lehrveranstaltungen aus anderen Studiengängen der Universität belegen.
  • Bachelor-Modul


In beiden Vertiefungsrichtungen führen Studierende ein anspruchsvolles Projekt in agilen Teams durch, beispielsweise zu Themen wie Interaktion in virtueller Realität, sicherer Kommunikation oder auch der Entwicklung von Mensch-Maschine-Schnittstellen für den Pflegebereich. Das projektorientierte Studium in Weimar ermöglicht Studierenden die Fokussierung auf aktuelle Herausforderungen wie den erhöhten Bedarf an virtuellen Formen der Zusammenarbeit in Zeiten von Social Distancing.

Im Wahlmodulbereich können Sie frei aus dem Angebot der Universität wählen. Auch die Wahl eines Sprachkurses oder ein Auslandsaufenthalt sind möglich und wünschenswert und werden vom Fachbereich aktiv unterstützt.

Mit Ihrem Bachelor-Modul schließen Sie Ihr Informatik-Studium ab. Sie schreiben eine wissenschaftliche Bachelor-Arbeit, die Sie anschließend präsentieren. Die Lehrenden des Studiengangs und ihre Mitarbeiter*innen stehen Ihnen hier jederzeit für Konsultationen zur Verfügung. Nach erfolgreicher Verteidigung verleiht Ihnen die Bauhaus-Universität Weimar den Abschluss »Bachelor of Science«.

Perspektiven
Zum Beruf der Informatikerin und des Informatikers gehört es, Probleme aus informatikfernen Bereichen zu analysieren, zu formalisieren, mögliche Lösungen zu entwickeln, die Vor- und Nachteile verschiedener Lösungen zu vergleichen und letztlich eine Lösung zu realisieren.
Die Analyse, der Entwurf und die Realisierung von Informatik-Systemen ist in aller Regel eine Arbeit, die von Teams im Rahmen von Projekten durchgeführt wird. Die Zusammenarbeit in einer Arbeitsgruppe, die konstruktive Auseinandersetzung mit Ideen und Kritik innerhalb der Arbeitsgruppe und das Absprechen und Einhalten von Terminen sind wichtige Kompetenzen, die wir Ihnen innerhalb des Studiums vermitteln. Darüber hinaus lernen Sie flexibel auf die Veränderungen eines innovationsgetriebenen Arbeitsumfeldes zu reagieren, Sie lernen Wissenslücken zu entdecken und diese selbständig zu schließen – und genau solche Köpfe sucht die Berufswelt von heute!

Mit einem Abschluss in der Informatik können Sie zum Beispiel in diesen Bereichen arbeiten:

  • Software-Entwicklung
  • Interface-Design
  • Web-Entwicklung
  • Expert*in für IT-Sicherheit in Unternehmen
  • Unternehmensberatung im IT-Bereich
  • Games-Entwicklung
  • Forschung an Unis oder in der Industrie
  • Freelancer*in

Kontakte zu attraktiven Arbeitgebern weltweit
Im Rahmen der angewandten Praxisprojekte verfügen unsere Lehrenden über gute Kontakte zu Top-Unternehmen der IT: Unsere Professorinnen und Professoren unterstützen dabei auch die Vermittlung zu attraktiven Arbeitgebern weltweit, z.B. Google, Adobe, IBM, Volkswagen und Zeiss.

Ein Start-up gründen
Sie wollen sich mit Ihrem Projekt selbständig machen? Die Bauhaus-Universität Weimar verfügt über eine eigene Gründerwerkstatt: Das »neudeli« unterstützt gründungsinteressierte Studierende und Alumni bei der Verwirklichung ihrer eigenen Geschäftsidee.

Master-Studienmöglichkeiten
Auch die Möglichkeiten eines weiterführenden Studiums in Weimar oder anderswo sind vielfältig: Sie können ein Master-Studium in den Bereichen der angewandten Informatik aufnehmen. An der Fakultät Medien bieten wir zwei englischsprachige, forschungsorientierte Master-Studiengänge in den Bereichen Computer Science for Digital Media (nach Vertiefungsrichtung Security and Data Science) und Human-Computer Interaction (nach Vertiefungsrichtung Medieninformatik) an. Gemeinsam mit der Fakultät Bauingenieurwesen gibt es seit dem Wintersemester 2017/18 den englischsprachigen Studiengang Digital Engineering.

Diese Kompetenzen erlernen Sie im Informatik-Studium:

  • Formale, mathematische und algorithmische Kompetenzen
  • Analyse-, Entwurfs- und Realisierungskompetenzen
  • Projekt-Management Kompetenzen
  • Technologische Kompetenzen und Methodenkompetenzen
  • Flexibilität
  • Fachübergreifende Kompetenzen
  • Organisatorische Kompetenzen
  • Systematisches Arbeiten
  • Präsentationstechniken
Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: siehe Website
  • Voraussetzung: Allgemeine Hochschulreife
  • Studienbeginn: Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Studienabschluss: Bachelor of Science
  • Referenz-Nr: AUBI-1688 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website

Bauhaus-Universität Weimar

99423 Weimar
Universitäten, Schulen und Hochschulen 38 Angebote am Standort
Christian Eckert

Christian Eckert

Allgemeine Studienberatung
+49 (0) 36 43/58 23 58
E-Mail anzeigen