Studium Wirtschaftsingenieurwesen

Hier findest du Studienplätze und Informationen über die Inhalte und Perspektiven im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen

Freie Studienplätze

Abschluss

Master of Engineering

Regelstudien­zeit

3 Semester

Studien­bereich

Büro und Verwaltung
Technik

Empfohlener Schul­abschluss

Abgeschlossenes Studium

Länder

Studieninhalte

Der Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen vertieft und erweitert die im Bachelorstudiengang vermittelten Inhalte. Er ist fachübergreifend ausgerichtet und beschäftigt sich mit Themen der Wirtschaftswissenschaften und der Ingenieurwissenschaften. Durch die Wahl eines Schwerpunktes können die Studierenden die Inhalte an ihre Interessen anpassen. Die Vermittlung der Inhalte orientiert sich an der beruflichen Praxis und erleichtert den Studierenden so den Einstieg in den Beruf.

Inhalte:
  • Int. Rechnungslegung und Konsolidierung
  • Int. Marketing
  • Internationales Management
  • Strategischer Internationaler Einkauf
  • Logistik- Controlling
  • Strategisches Management
  • Simulation
  • Mechatronik
  • Industrielle Anwendungen der Sensorik
  • Digitale Fabrik
  • Web- Technologien
  • Strategisches Controlling und Kostenmanagementsysteme
  • Steuerlehre und internationales Steuerrecht
  • Auditing
  • Objektorientierte Entwicklung
  • Software-Engineering
  • Datenbanken
  • Betriebliche Anwendungen der IT
  • Informationsmanagement
  • Business-to- Business- Marketing
  • IT-Anwendungen im Marketing
  • Prozessdesign und Wertstrom- Management
  • Lean-Manu- Facturing
  • Synchrone Produktionssysteme
  • Advanced Entrepreneurial Finance
  • Transaction Advisory Service
  • Private Equity

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Wirtschaftsingenieurwesen haben nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms Zugang zu Einsatzgebieten an Schnittstellen zwischen technischen und wirtschaftlichen Bereichen. Anders als die Absolventinnen und Absolventen eines Bachelorstudiengangs sind sie auch für Führungs- und Leitungsaufgaben qualifiziert. Die Tätigkeitsfelder finden sich wohl in der Wirtschaft als auch in der Industrie.

Mögliche Tätigkeitsfelder:
  • Organisation
  • Projektmanagement
  • Unternehmensberatung
  • Controlling
  • Marketing
  • Vertrieb
  • Logistik
  • Datenverarbeitung
  • Fertigungssteuerung
  • Qualitätsmanagement

Besonderheiten

Die Studieninhalte werden zum Teil in englischer Sprache vermittelt.

Anforderungen

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen