Wirtschaftsingenieur | Innovation

Abschluss
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Büro und Verwaltung
Technik
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Der Studiengang Wirtschaftsingenieure | Innovation ist im Hinblick auf die Bedürfnisse der Wirtschaft entwickelt worden. Die Studierenden des Bachelorstudiengangs wirken später im Berufslebe als Brückenbauer zwischen der Entwicklungsabteilung eines Unternehmens und dem Markt. Sie kümmern sich darum, dass Maschinen und Apparate optimal auf die Bedürfnisse und Wünsche der Kunden ausgerichtet sind. Im Bachelorstudiengang mit dem Schwerpunkt Innovation werden daher neben dem technischen Wissen auch Marketing-Knowhow und Designkenntnisse vermittelt.

Inhalte:

  • Mathematik 
  • Physik 
  • Technik 
  • Produktentwicklung 
  • Programmieren 
  • Informationssysteme 
  • ICT Betrieb und Nutzung 
  • Elektrische Energieversorgung 
  • Lineare Systeme und Regelung 
  • ICT Strategie und Führung 
  • Informations- und Kommunikationstechnik
  • Regelungs- und Prozessleittechnik 
  • Produktion und Automation 
  • Marketing Management und Betriebliches Rechnungswesen 
  • Industriegütermarketing 
  • Controlling Pflicht 
  • Produktion und Steuerungstechnik 
  • Strategisches Management und Produktmanagement
  • Produktion, Logistik und Vertriebsmanagement
  • Industriedesign 
  • User-Centered Design 
  • Unternehmenskommunikation

Perspektiven

Die Wirtschaft wandelt sich ständig und dabei entstehen auch immer wieder neue Berufsbilder, ebenso wie alte Berufe ständig verändert werden. Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs mit dem Schwerpunkt Innovation verbinden die Bereiche Technik, Marketing und Designund bilden so eine Brücke zwischen den Entwicklungsabteilungen und dem Markt. Da sie von Anfang an praxisorientiert studieren wird ihnen der Einstieg in den Beruf erleichter.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Industrie 
  • Dienstleistungsbetriebe
  • Versicherungen 
  • Banken

Besonderheiten

Bei Studierenden ohne beruflichen Abschluss in diesem Bereich ist oft ein Praktikum eine wichtige Zugangsvoraussetzung für die Aufnahme des Studiums.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben