Verbundstudiengang Betriebswirtschaft, Studienrichtung Wirtschaftsrecht

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
9 Semester
 
Studienbereich
Büro und Verwaltung
Finanzen, Controlling und Recht
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Der Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsrecht trägt der Tatsache Rechnung, dass in der betrieblichen Praxis wird neben betriebswirtschaftlichen Kenntnissen heutzutage oft auch juristische Kenntnisse von Nutzen sind. Im Studium werden daher betriebswirtschaftliche und juristische Inhalte verbunden. Es geht auch um die Wechselbeziehungen zwischen den beiden Bereichen. Eine Fremdsprachenausbildung und ein Grundausbildung im Bereich der Informatik gehören mit zum Programm.

Inhalte:

  • Betriebswirtschaft
  • Volkswirtschaft
  • Recht 
  • Wirtschaftsprivatrecht
  • Informatik
  • Fremdsprachen

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Verbundstudiengangs Betriebswirtschaft mit der Studienrichtung Wirtschaftsrecht weisen nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms sowohl wirschaftswissenschaftliche als auch juristische Kenntnisse und Kompetenzen auf und eignen sich daher besonders für Tätigkeiten im mittleren Management, in denen Kenntnisse beider Bereiche benötigt werden. Sie sind zudem für die Aufnahme eines weiterführenden Masterstudiengangs qualifiziert, um ihre Kenntnisse zu vertiefen und zu erweitern.

Ihre Tätigkeitsfelder finden sie in Unternehmen verschiedenster Branchen.

Besonderheiten

Das Studium findet berufsbegleitend statt.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben