Total Facility Management

Abschluss
Bachelor of Engineering
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Bauwesen und Immobilien
Büro und Verwaltung
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Im Facility Management geht es um das Management von Gebäuden, Grundstücken und Infrastrukturen unter Berücksichtigung aller anfallenden Dienstleistungen. Der Bachelorstudiengang Total Facitliy Management setzt sich zusammen aus dem technischen Facility Management, dem kaufmännischen Facility Management und dem infrastrukturellen Facility Management und berücksichtigt so alle klassischen Bereiche gleichermaßen. Ein wichtiges Ziel des Studiengangs ist es vor allem, den Studierenden Managementkompetenzen zu vermitteln.

Inhalte:

  • Betriebswirtschaft
  • Sozialwissenschaft
  • Naturwissenschaft 
  • Methoden
  • Unternehmensführung
  • technisches Facility Management
  • kaufmännisches Facility Management 
  • infrastrukturelles Facility Management

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Total Facility Management arbeiten nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiums vor allem an der Schnittstelle zwischen den an der Bewirtschaftung einer Immobilie beteiligten Disziplinen. Sie treffen wichtige Entscheidungen und beziehen dabei soziale, ökonomische, ökologische und technische Aspekte mit ein.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Industrie und Großunternehmen
  • Dienstleistungsunternehmen
  • Beratungsunternehmen
  • Kommunale und öffentliche Einrichtungen
  • Technologie- und Gewerbeparkbetreiber
  • Banken, Sparkassen und Versicherungen
  • Wohnungsbau- und Immobiliengesellschaften
  • Medienanstalten und Hausverwaltungen
  • Flughäfen und Kliniken
  • Anbieter facilitärer Dienstleistungen

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben