Therapie- und Gesundheitsmanagement

Abschluss
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
8 Semester
 
Studienbereich
Gesundheit, Pflege und Medizin
Büro und Verwaltung
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Der Bachelorstudiengang Therapie- und Gesundheitsmanagement ist eine Art dualer Studiengang und ermöglicht es den Studierenden, gleichzeitig und innerhalb kurzer Zeit zwei Abschlüsse zu erwerben. Das ist einersetits die staatliche Anerkennung zum Logopäden/ zur Logopädin oder zum Physiotherapeute/ zur Physiotherapeutin. Dieser Abschluss ist bereits nach sechs Semestern erreicht. Nach insgesamt acht Semestern haben sie dann auch den akademischen Grad Bachelor of Science Therapie- und Gesundheitsmanagement Physiotherapie bzw. Logopädie. Die vertiefenden Inhalte orientieren sich dabei sehr an der gewählten beruflichen Fachrichtung.

Inhalte:

  • Strukturen der Gesundheitsversorgung
  • Gesundheitsprobleme
  • Wirtschaftliche Entscheidungen in der Gesundheitsversorgung
  • Soziale Ungleichheit von Gesundheitschancen
  • Empirische Sozialforschung
  • Arbeitswissenschaften, Arbeitsorganisation, Arbeitsrecht
  • Strategien der Gesundheitsförderung
  • Personalmanagement und -führung
  • Patienteninformation
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Versorgungskonzepte
  • Gesundheitsforschung

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Therapie- und Gesundheitsmanagement sind nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms für einen direkten Einstieg in den Beruf qualifiziert, haben aber auch die Möglichkeit einen weiterführenden Masterstudiengang anzuschließen und damit ihre Kenntnisse und Fähigkeiten weiter zu vertiefen und zu erweitern. Durch die zwei parallel erworbenen Abschlüsse haben sie Zugang zu verschiedenen Tätigkeitsfeldern.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • wissenschaftlich basierte logopädische/ physiotherapeutische Berufstätigkeit 
  • Management in ambulanten oder stationären Arbeitsfeldern der Logopädie/ Physiotherapie

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben