Technikjournalismus/PR

Abschluss
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
7 Semester
 
Studienbereich
Technik
Medien und Gestaltung
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Die Studierenden lernen zu Beginn des Studiums die journalistischen Grundkenntnisse kennen und erfahren, wie sie dieses in Radio, Fernsehen oder Print einsetzen können. Sie erhalten medien- und kommunikationstechnisches Wissen, kombiniert mit umwelt- und ingenieurwissenschaftlichem Basiswissen. Sie werden darauf vorbereitet, z.B. als Experten in Zeitschriften über komplexe technische Zusammenhänge zu schreiben und diese verständlich darzustellen.

Inhalte:

  • Medienrecht
  • Mediensystem
  • Medienethik
  • Recherche
  • Darstellungsformen
  • Mediendesign
  • Mathematik und Physik 
  • Interkulturelle Kommunikation
  • Biologie und Chemie
  • Magazinentwicklung
  • Medienproduktion
  • Bild/Ton
  • Maschinenbau 
  • Werkstofftechnik
  • Grundlagen Informationstechnik
  • Ökologie und Umweltschutz
  • Public Relations
  • Radio- und Fernsehjournalismus
  • Elektrotechnik und Elektronik
  • Verfahrenstechnik und Anlagenautomation
  • Kommunikationswissenschaften
  • Schreibtraining
  • Berufs- und Ressortkunde
  • PR-Schreiben
  • Journalistisches Schreiben

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen arbeiten in den Redaktionen aller Publikums- und Fachmedien. Es bieten sich beispielsweise Arbeitsmöglichkeiten bei:

  • Fernsehsendern
  • Radiosendern
  • Zeitungen
  • Zeitschriften
  • Internetseiten und -portalen
  • Journalistenbüros und Presseagenturen

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben