Technical Medicine

Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Technik
Gesundheit, Pflege und Medizin
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Durch den demographischen Wandel und den wachsenden Teil von älteren Menschen in der Bevölkerung wächst auch der Bedarf an medizinischen Produkten. Der Masterstudiengang Technical Medicine ist fachübergreifend ausgerichtet und führt die Bereiche Medizin und Ingenieurwesen zu einem medizinisch -technischen Studium zusammen. Der Studiengang orientiert sich in seinen Inhalten und Methoden stark an der beruflichen Praxis.

Inhalte:

  • Vertiefungsfächer
  • Medical Signaling
  • Rekonstruktive Medizin
  • Robotik und Bildgebung

Perspektiven

Im Berufsfeld des Ingenieurs und der Ingenieurin der Fachrichtung Technische Medizin geht es um die Aufrechterhaltung der Lebensqualität älterer Menschen und die Rehabilitation von jüngerer Menschen die erkrankt sind. Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Technical Medicine sind nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms in der Lage, die Probleme dieses Arbeitsfeldes zu erkennen und praxisnahe Lösungen zu entwickeln. Durch häufige Veränderungen der technischen Möglichkeiten ist das Berufsfeld dynamisch und bleibt interessant. Sie sind auch für Führungsaufgaben qualifiziert.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Entwicklung und Konstruktion
  • Kliniken
  • Rehabilitations- und Trainingszentren
  • Behindertenwerkstätten
  • Beratung und Vertrieb
  • Qualitätssicherung

Besonderheiten

Der Studiengang wird, je nach Universität und Land auf komplett fremdsprachlich abgehalten.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben