Supply Chain Management

Abschluss
Master of Arts in Business
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Büro und Verwaltung
 
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Unter Supply Chain Management versteht man Management der Logistic Operations und Implementierung der Logistikkonzeption im Unternehmen sowie zwischen dem Unternehmen und seinen vor- und nachgelagerten Stufen. Im Masterstudiengang Supply Chain Management vermittelt den Studierenden alle Kenntnisse, die für eine Berufstätigkeit in diesem Bereich notwendig sind. Durch ein breites Angebot an Wahlmöglichkeiten lässt sich das Studium sehr flexibel gestalten und ermöglicht es den Studierenden, die Inhalte an ihre Interessen anzupassen.

Inhalte:

  • Finanzen und Controlling Vertiefung 
  • Prozessmanagement
  • Strategisches Management
  • Führungskompetenz 
  • KEU Methode
  • Kooperation & Netzwerke
  • Beschaffungslogistik
  • Branchenlogistik
  • Digitale Produkte & Märkte
  • Distributionslogistik 
  • eBIZ-Einsatzgebiete und Strategien
  • Informationsmanagement
  • IT-Management und -Systeme
  • Moderne Logistiktechnologien
  • Neue Medien & Channel Management
  • Supply Chain Management

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Supply Chain Management weisen nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms alle notwendigen Kenntnisse auf, um als kommunikative Schnittstelle innerhalb eines Unternehmens oder einer Supply Chain zu agieren. Durch die Managementkompetenzen, die im Laufe des Studiums erworben werden, sind die Studierenden auch in der Lage, Führungs- und Leitungsaufgaben zu übernehmen.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Industrie
  • Handel
  • Entsorgungswirtschaft
  • Verkehrswirtschaft
  • Logistikdienstleistungsunternehmen
  • Unternehmensberatung

Besonderheiten

Der Studiengang wird in Vollzeit und berufsbegleitend angeboten.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben