Sport & Event Management

Abschluss
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Büro und Verwaltung
Sport
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

In immer größerem Ausmaß wird der Bedarf an qualifiziert ausgebildeten Eventmanagern für die Übernahme vielfältiger Aufgaben im Sportveranstaltungswesen deutlich. Der Bachelorstudiengang Sport & Event Management vermittelt den Studierenden betriebswirtschaftliche Kompetenzen und Kenntnisse des Sportmanagements. Durch Projekte im Studium können sie ihre erworbenen Kenntnisse schon in der Praxis testen. Der Studiengang ist fachübergreifend ausgerichtet.

Inhalte:

  • Sport- und Eventmanagement
  • Sportmarketing
  • Eventmarketing
  • Vertrieb und Logistik von Events
  • Rhetorik, Moderation

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Sport & Events Management können nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms entweder direkt in den Beruf einsteigen, oder aber mit einem weiterführenden Masterstudiengang ihre Kenntnisse erweitern und vertiefen und sich in einer von ihnen gewünschten Richtung spezialisieren. Durch die praxisorientierte Ausrichtung des Studienprogramms haben sie einen leichteren Einstieg in den Beruf.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Sportvereine und -verbände
  • Event- und Marketingagenturen
  • Städte und Kommunen
  • Marketing-/Sponsoringabteilungen

Besonderheiten

Gute Englischkenntnisse sind für den erfolgreichen Abschluss des Programms wichtig.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben