Spanisch - Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen

Abschluss
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
9 Semester
 
Studienbereich
Erziehung, Bildung und Theologie
Sprachen
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Der Lehramtsstudiengang Spanisch vermittelt den angehenden Lehrern und Lehrerinnen grundlegende fachwissenschaftliche und fachdidaktische Kenntnisse. Schwerpunkte liegen auf der spanischen Sprache in ihren heutigen und früheren Formen, auf der Literatur und der Landeskunde Spaniens. Dies erleichtert die Umsetzung der fachwissenschaftlichen Kenntnisse im Unterricht. Selbstverständlich ist der Erwerb guter sprachpraktischer Fertigkeiten eine essentielle Voraussetzung für einen erfolgreichen Studienabschluss. Die AbsolventInnen werden dadurch in die Lage gebracht, auch in der Oberstufe den Unterricht vollständig in der spanischen Sprache zu halten.

Inhalte:

  • Inhalte des Unterrichtsfachs Spanisch
  • Methoden des Unterrichtsfachs Spanisch
  • Wahl eines von 2 Vertiefungsgebieten (Literaturwissenschaft oder Sprachwissenschaft)

Perspektiven

Der Studiengang bereitet speziell auf die Lehrertätigkeit an Gymnasien und Gesamtschulen vor.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben