Software Systems Engineering

Abschluss
Master of Science in Software Systems Engineering
Regelstudienzeit
1 Semester
 
Studienbereich
IT und EDV
 
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Der Studiengang ist auf die Entwicklung und Anwendung komplexer Softwaresysteme ausgerichtet und umfasst auch deren Einbettung in andere technische Systeme. Die Studenten erwerben theoretische und praktische Kenntnisse der Computerwissenschaften, die es ihnen ermöglichen, sich schnell und effizient an die zahlreichen Änderungen dieses sich ständig entwickelnden Feldes anzupassen.

Inhalte:

  • Komplexitätstheorie 
  • Logik
  • Theorie paralleler Prozesse
  • Compilerkonstruktion
  • Programmiersprachen
  • verteilte Systeme
  • Informationssysteme
  • künstliche Intelligenz

Perspektiven

Die Nachfrage nach qualifizierten Computerwissenschaftlern war schon in der Vergangenheit sehr groß und ein Ende dieses Trends ist nicht absehbar, gerade aufgrund der Tatsache, dass heutzutage Computer im Alltag nicht mehr wegzudenken sind. Aufgrund dessen bietet sich für die Absolventinnen und Absolventen dieses Studienganges eine breite Palette an möglichen Berufen. Zusätzlich zu den Berufsfeldern, die auch schon von den Absolventen eines Bachelorstudiengangs in diesem Bereich ausgeübt werden, bietet sich mit Abschluss dieses Studienprogramms die Möglichkeit, Positionen im Management der Unternehmen auszuüben.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben