Science

Abschluss
Bachelor
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Naturwissenschaft und Forschung
 
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Im Bachelorstudiengang Science geht es um die drei Fachgebiete Physik, Chemie und Biologie. Der Studiengang findet an der Schnittstelle zwischen den Bereichen statt und verbindet sie. Es geht vor allem um die Lösung von naturwissenschaftlichen Problemen über einen fächerübergreifenden Ansatz. Die Studierenden haben die Möglichkeit, sich für eine Spezialisierung zu entscheiden und so die Studieninhalte an ihre Interessen anzupassen.

Inhalte:

  • naturwissenschaftliche Grundlagen
  • Biologie
  • Chemie
  • Physik
  • Unternehmerschaft
  • Innovation und Nachhaltigkeit
  • Bildung
  • Bioinformatik 
  • Neuroscience

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Science haben nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms je nach gewählten Kombinationen unterschiedliche Beschäftigungsmöglichkeiten. Sie arbeiten an der Schnittstelle zwischen den Bereichen Biologie, Physik und Chemie und sind in der Lage, naturwissenschaftliche Probleme aus dieses ganzheitlichen Perspektive anzugehen, zu analysieren und zu lösen. Zudem können sie ihre Kenntnisse und Fertigkeiten mit einem weiterführenden Masterstudiengang vertiefen und erweitern.

Mögliche Berufe.

  • Biochemiker/in
  • Biophysiker/in
  • Biotechnologe/-in
  • Pharmazeut/in 
  • Molekularbiologe/-in
  • Spezialist/in für labormedizinische Analytik
  • Arzneimittelchemiker/in
  • Experimentalphysiker/in
  • Physiker/in in Prüf- und Eichämtern
  • Theoretische/r Physiker/in

Besonderheiten

Verschiedene naturwissenschaftliche Fächer müssen im Abitur belegt worden sein um die Zulassung für das Studienprogramm zu bekommen.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben