Produktdesign

Abschluss
Master of Arts
Regelstudienzeit
2 Semester
 
Studienbereich
Medien und Gestaltung
 
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Der praxisorientierte Masterstudiengang Produktdesign vermittelt den Studierenden Kenntnisse über Konzeptionierung, Gestaltung und Planung von industriellen Produkten. Sie lernen, Produkte und Produktsysteme zu gestalten und wie virtuelle Prozesse und Kommunikationssysteme konzipiert werden. Industrielle Produkte sind beispielsweise Kaffeemaschinen, Werkzeuge, Produktionsmaschinen oder Fahrzeuge. Das Studium verbindet die Disziplinen Ingenieurwissenschaften und Design miteinander.

Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):
  • Designgeschichte
  • Entwurfslehre
  • Projektarbeit
  • Konzeption
  • Dokumentation
  • Präsentation

Perspektiven

Absolventen finden nach erfolgreichem Abschluss des Studiums oftmals in folgenden Bereichen und Branchen einen Arbeitsplatz:

  • Automobilbranche
  • Luft- und Raumfahrtindustrie
  • Genussmittelindustrie
  • Elektroindustrie
  • Textil- und Bekleidungsindustrie
  • Möbelindustrie
  • Medizintechnik

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben