Process Analysis & Technology–Management

Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Technik
Büro und Verwaltung
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Der Masterstudiengang Process Analysis & Technology–Management richtet sich an Ingenieure aus den Bereichen Informatik und Automatisierungstechnik, die sich im Bereich der Prozessanalyse weiterbilden wollen. Die Prozessanalayse bezieht sowohl das Prozess-Management als auch alle technischen Bereiche mit ein. Ziel des Studiums ist es, den Studierenden fachübergreifende Vorgehensweisen und Kenntnisse für die intelligente Produktionstechnik der Zukunft zu vermitteln. Sie erwerben Wissen in den Bereichen Sensorik, Analytik, Prozesstechnologie und der Prozesssteuerung und beschäftigen sich mit dem Daten- sowie dem Business Management.

Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):

  • Chemie
  • Analytik
  • Informatik
  • Forschung
  • Industrielle Messsysteme
  • Steuerung
  • Regelung
  • Prozessführung
  • Datenmanagement
  • Datengenerierung
  • Datenverarbeitung
  • Visualisierung
  • Entscheidungsfindung
  • Prozesstechnologien
  • Projektführung
  • Unternehmensführung
  • Business Management

Perspektiven

Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums stehen den Absolventen u.a. folgende Tätigkeitsfelder offen:  

  • Messdatenmanagement
  • Prozessoptimierung
  • Qualitätsmanagement 
  • Systemintegration

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben